WEC-Kalender 2015

Langstrecken-WM am Nürburgring bestätigt

Porsche 919 Hybrid - LMP1 - WEC/Le Mans 2014 Foto: Porsche 36 Bilder

Die FIA hat den Nürburgring offiziell in den Kalender für die WEC-Saison 2015 aufgenommen. Das Rennen findet am 30. August 2015 statt und ist damit der erste Lauf nach dem 24h-Rennen in Le Mans.

Powered by

Audi und Porsche bekommen für 2015 ihr Heimrennen in der Langstrecken-WM. Wie die FIA WEC am Montag (9.3.2015) bekanntgab, unterschrieb man einen entsprechenden Vertrag mit dem Nürburgring-Betreiber "Capricorn Nürburgring GmbH". Die Rennveranstaltung findet vom 28. bis 30. August statt.

Nürburgring rein, Sao Paulo raus

Mit dabei beim ersten WEC-Auftritt auf deutschem Boden überhaupt werden auch die LMP2-Prototypen und GT-Rennwagen sein. "Die 6h vom Nürburgring sind ein Höhepunkt des diesjährigen WEC-Rennkalenders. Deutsche Fans sind bekannt für ihre Begeisterung für Langstreckenrennen und viele von ihnen kommen jedes Jahr zu den 24h von Le Mans. Im Jahr 2015 bringen wir nun Le Mans nach Deutschland und feiern dort ein Fest des Langstreckensports", sagte Pierre Fillon, Präsident des Automobile Club de l'Ouest, der das 24h-Rennen von Le Mans austrägt.

Der Vorverkauf für das WEC-Rennen auf dem Nürburgring ist bereits gestartet. Das Wochenendticket kostet 35 Euro. Wer nur am Sonntag kommen möchte, bezahlt 30 Euro. Im Ticketpreis inbegriffen ist der Zutritt zum Fahrerlager. Außerdem kann sich jeder seinen Platz auf den geöffneten Tribünen selbst heraussuchen.

Über die Klippe springen lässt die FIA das Rennen in Sao Paulo. Im Autódromo José Carlos Pace fand 2014 noch das Saisonfinale der WEC statt. Doch 2015 verliert das Rennen seinen Platz im Kalender.

Offiziell wegen der Renovierungsarbeiten, die in vollem Gange sind, für die Formel 1 und WEC im November ausgesetzt und danach wiederaufgenommen worden waren. Die brasilianische Piste bekommt ein neues Asphaltband spendiert, dazu werden die Garagen renoviert und neue Boxen geschaffen. Statt Brasilien kommt 2015 Bahrain in den Genuss, das letzte Saisonrennen austragen zu dürfen.

Acht Rennen auf vier Kontinenten

Wie 2014 umfasst der Kalender auch in diesem Jahr acht Läufe auf vier Kontinenten. Den Anfang macht Silverstone, gefolgt von den 6 Stunden von Spa. Der Saisonhöhepunkt, das 24h-Rennen in Le Mans, findet am 13./14. Juni statt. Nach dem 6h-Rennen in Deutschland reist die WEC weiter in die USA, ehe es nach Asien (Fuji, Shanghai) geht.

Die Fans der WEC dürften sich über einen Aspekt besonders freuen. Die zu lange Sommerpause, die in der vergangenen Saison noch für Kopfschütteln gesorgt hatte, wird durch das Rennen am Nürburgring reduziert.

Termine WEC 2015

Datum Rennen
12. April 2015 6-Stunden von Silverstone
02. Mai 2015 6-Stunden von Spa
13./14. Juni 2015 24h von Le Mans
30. August 2015 6-Stunden vom Nürburgring
19. September 2015 6-Stunden von Austin
11. Oktober 2015 6-Stunden von Fuji
01. November 2015 6-Stunden von Shanghai
21. November 2015 6-Stunden von Bahrain
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Porsche 911 RSR (2019) - Prototyp - Le Mans - WEC - Sportwagen-WM Porsche 911 RSR mit Turbo? Renner mit geheimnisvollem Auspuff
Beliebte Artikel Mercedes AMG GT GT3 Genf Mercedes AMG GT3 in Genf Die neue GT3-Waffe aus Affalterbach Porsche 919 Hybrid - LMP1 - WEC/Le Mans 2014 Technologien im Motorsport LMP1-Reglement das bessere F1-Reglement
Anzeige
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu