WTCC

Geschrumpftes Starterfeld für 2007

Foto: -

Das Starterfeld für Tourenwagen-Weltmeisterschaft wird für die Saison 2007 weniger eindrucksvoll ausfallen als erwartet.

Hinter der lang angekündigten WM-Rückkehr von Alfa Romeo werden die Fragezeichen immer größer: Erst wurde ein Großangriff mit sechs neuen Alfa 147 angekündigt, darunter zwei Wagen mit Dieselmotor. Dann wurde die Dieseltechnik gestrichen, jetzt wird langsam klar, dass Alfa bes-tenfalls mit zwei neuen Fahrzeugen zurückkehrt, aber erst zu Beginn der Europa-Saison im Mai 2007.

Bei den Überseerennen in Curitiba und Puebla sollen noch die alten Alfa 156 zum Einsatz kommen. Doch selbst dieses Szenario wird durch die überraschende Ankündigung der Italiener auf der Motor Show Bologna in Frage gestellt: Dort wurde enthüllt, dass Alfa 2008 mit einer GT2-Variante des 8C Competizione in den internationalen GT-Sport einsteigt.

Italiener baten um Ausnahmegenehmigung

Insider munkeln, dass damit das gesamte TW-Programm auf der Kippestehen könnte. Denn erstens ist auch das Modell 147 nicht mehr ganztaufrisch, zweitens baten die Italiener bei der FIA um eineAusnahmegenehmigung, um sämtliche mechanische Komponenten desbisherigen WM-Autos auch im Alfa 147 übernehmen zu dürfen.

Da der kommerzielle Dreijahresvertragzwischen dem TW-WM-Promoter KSO und Alfa Romeo Ende 2007 ausläuft, sindZweifel angebracht, ob in Italien noch mit vollem Ernst in RichtungTW-WM weitergeplant wird. Auch bei Seat ist es zur Zeit mucksmäuschenstill: Der neueMarketing-Leiter stellt alle Sport-Planungen auf den Prüfstand: "Vonnull bis vier Autos ist alles möglich", orakelte Seat-Sportchef JaimePuig bereits in Macau.

Neues Heft
Top Aktuell Mick Schumacher - Formel 3 - 2018 Race of Champions 2019 Schumi Jr. und Vettel bilden Team
Beliebte Artikel Sophia Flörsch - Formel 3 - Macau Grand Prix 2018 Macau-Crash von Sophia Flörsch Halswirbel-OP ohne Komplikationen Nürburgring Nordschleife - Bauarbeiten 2018 Neuer Asphalt für die Nordschleife Fahrbahn-Sanierung in fünf Sektoren
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu