Rallyeauto Munchi's Ford World Rally Team 2008 Foto: Ford

Munchi's Ford World Rally Team

Das Munchi's Ford World Rally Team ist ein argentinischer Rallye-Rennstall, der in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft an den Start geht. Das Kundenteam setzt bei seinen WRC-Einsätzen ausschließlich Ford-Autos ein.

Das Munchi's Ford World Rally Team, das vom argentinischen Eis- und Süßspeisen-Hersteller Munchi's gesponsert wird, geht seit 2007 in der Rallye-WM an den Start. Die Autos lässt Munchi's von der englischen Rallye-Schmiede M-Sport vorbereiten, die auch die Autos für das Ford-Werksteam präpariert. Teamchef des privaten Rennstalls ist Martin Christie.

Das Munchi's Ford World Rally Team konnte in seiner kurzen WRC-Geschichte schon einige Achtungserfolge erzielen. Das beste Ergebnis der unerfahrenen Truppe stammt wenig überraschend von der Heimrallye in Argentinien. Federico Villagra verpasste 2009 das Podium auf Rang vier nur knapp. Aus Geldmangel ist Villagra meist das einzige Munchi's-Auto im Feld. Wegen des geringen Budgets treten die Gauchos auch nur bei ausgewählten Events im WRC-Kalender mit veraltetem Material an.

Sportwagen Erlkönig Mercedes-AMG Mulette (Mercedes SL) Mercedes SL (2021) erwischt Hier versteckt AMG den nächsten Mercedes-Roadster Aston Martin DBS Superleggera Volante Aston Martin DBS Superleggera Volante (2019) Supersport-Cabrio mit 725 PS
Anzeige
SUV Jeep Gladiator Rubicon 2020 Fahrbericht Jeep Gladiator (2020) im Fahrbericht So fährt der neue Jeep-Pickup Mercedes GLS 580 4MATIC 2019 Mercedes GLS (2019) S-Klasse unter den SUV ab 85.924 Euro
Oldtimer & Youngtimer Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Mercedes SLK 230 Kompressor R 170 (1998) Mercedes SLK (R170) im Check Die Schwachstellen des ersten SLK