Alpina B4 S Edition 99
Alpina B4 S Edition 99
Alpina B4 S Edition 99
Alpina B4 S Edition 99
Alpina B4 S Edition 99 16 Bilder

Alpina B4 S Edition 99

Coupé und Cabrio als Sondermodell

Alpina legt das Modell B4 S Bi-Turbo als Sondermodell Edition 99 auf. Es wird als Cabrio und Coupé, Letzteres optional mit Allradantrieb, angeboten. Die Auflage liegt bei 99 Exemplaren. Bestellt werden kann ab sofort.

Die Fahrzeuge der Edition 99 sind an ihren fünf verfügbaren Sonderlackierungen – Grigio Medio, Feuerorange, Alpina Blau, Saphirschwarz und Mineralweiß – und den in Schwarz-Hochglanz abgesetzten Elementen zu erkennen. Ergänzend tragen die Alpina Edition 99 in Ferric Grey lackierte 20-Zoll-Schmiederäder im klassischen Alpina-Design. Auf Wunsch können auch eine Heritage-Folierung in Anthrazit (Motorhaube, Dach, Kofferraumdeckel) oder Deko-Set-Optionen in Schwarz matt oder Blau matt in Verbindung mit den ausgewählten Außenlackierungen gewählt werden.

Weiter verfeinerter Innenraum

Auch im Innenraum hat Alpina für die Editionsmodelle nochmals nachgelegt. Als Alternative zu Pianolack stehen Alcantara Anthrazit oder Leder Carbon als Interieurleisten zur Verfügung. Exklusiv sind die aus Vollaluminium gefrästen Schaltwippen in Schwarz matt. Die Nahtfarbe des handgenähten Sportlederlenkrads ist jeweils passend zur Außenlackierung ausgeführt. Koffer- und Fußraummatten sind mit Leder eingefasst. Ein Produktionsnummernschild aus gebürstetem Edelstahl trägt die jeweilige Zählnummer der limitierten Sondermodelle. Die Editions-Coupés haben Sportsitze mit Alcantara-Leder-Bezug, die Sitze der Cabrios tragen reine Lederbezüge.

Alpina D5 S IAA 2017

Noch fahrdynamischer abgestimmt zeigen sich die Edition 99-Coupé-Modelle mit dem Sport-Plus-Fahrwerk plus Versteifungsmaßnahmen an Vorder- und Hinterwagen. Die Cabrios kommen mit dem Alpina-Standardfahrwerk.

Biturbo mit mehr Leistung

Auch motorisch wurde nachgelegt. In Kombination mit einer sieben Kilogramm leichteren Titan-Auspuffanlage von Akrapovic steigt die Leistung des Dreiliter-Bi-Turbos von 440 auf 452 PS. Das maximale Drehmoment klettert von 660 auf 680 Nm. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h absolvieren die Edition 99-Modelle in nur 3,9 bis 4,3 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 303 bis 306 km/h.

Bestellbar sind die Edition 99-Modelle ab sofort, ausgeliefert werden sie dann ab Ende des ersten Quartals 2019. Das Coupé startet bei 88.900 Euro, mit Allradantrieb werden 91.800 Euro verlangt. Die Cabrioversion ist ab 96.100 Euro zu haben.

Mittelklasse Tests Alpina B4 Biturbo Coupé, Ford Mustang GT 5.0 Fastback, Frontansicht Alpina B4 Biturbo und Ford Mustang 5.0 Ti-VCT im Test Zwei Coupés, zweimal über 400 PS, zwei Philosophien

Alpina bläst einen Dreiliter auf, im Ford pocht ein großvolumiger V8, aber...

Alpina B4
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Alpina B4
Mehr zum Thema Sportwagen
BMW M5 Competition, Exterieur
Tests
Erlkönig BMW M4 Cabrio
Neuheiten
Paperlegend Auto Modelle Papier Startup Kickstarter
Startups