Aston Martin Valkyrie AMR Track Performance Pack Aston Martin
Aston Martin Valkyrie AMR Track Performance Pack
Aston Martin Valkyrie AMR Track Performance Pack
Aston Martin Valkyrie AMR Track Performance Pack
Aston Martin Valkyrie AMR Track Performance Pack 26 Bilder

Aston Martin Valkyrie AMR Track Performance Pack

Track-Umbauten und Q-Ausstattung

Nur 150 straßenzugelassene Exemplare des Hypercars Aston Martin Valkyrie werden gebaut. Für Ausflüge auf die Rennstrecke bietet Aston Martin jetzt spezielles Zubehör an. Und wer die große Show will, kann Vergoldungen ab Werk bestellen.

Das Hypercar Valkyrie entstand durch die gemeinsame Entwicklungsarbeit von Red Bull Advanced Technologies und Aston Martin. 150 Exemplare des Supersportwagens gehen mit einer Straßenzulassung zu den Kunden. Wer es trotzdem ab und zu auf der Rennstrecke krachen lassen möchte, kann jetzt bei Aston Martin das AMR Track Performance Pack bestellen. Die Anbauteile sollen sich einfach gegen die straßenzugelassenen Teile tauschen lassen und den Valkyrie je nach Track und Umgebungsbedingungen um bis zu acht Prozent schneller machen.

Aston Martin Valkyrie AMR Track Performance Pack
Aston Martin
Hypercar-Innenraum: viel Karbon und der Instrumentenbildschirm im Lenkrad.

Austauschbare Renntechnik

Das AMR Track Performance Pack beinhaltet eine neue aerodynamisch optimierte Fahrzeugfront, die vor allen Dingen den Abtrieb verbessern soll. Außerdem gibt es ein Renn-Fahrwerk, Tintan-Bremsen, Karbon-Bremsscheiben und mattschwarze Magnesium-Felgen. Zudem können die Kunden personalisiertes Zubehör für die Boxengarage bestellen.

On top gibt es weitere Individualisierungsmöglichkeiten von Aston Martins Personalisierungs-Abteilung Q by Aston Martin. Hier kann der Kunde zwischen vier Außenlackierungen wählen: grün, petrol, silber und orangefarben. Wer es richtig auffällig mag, bekommt auf Wunsch großflächige Vergoldungen. Außerdem können das normalerweise schwarze Dach sowie die ebenso schwarze Motorabdeckung nur mit Klarlack überzogen werden, damit die darunterliegende Karbonstruktur zu sehen ist.

Aston Martin Valkyrie
Neuheiten

Titanschalter gegen Aufpreis

Für den Innenraum kann der Kunde zwischen diversen Alcantara-Farben und Mustern wählen. Für die Türtaschen und die Mittelarmlehne gibt es wahlweise gewebtes Leder – dieses Material hat Aston Martin erstmals im One-77 vorgestellt. Die Kippschalter im Lenkrad sind mit eloxiertem Silber überzogen, können aber auch rot oder schwarz lackiert werden. Als Topversion kommen aus Titan gefertigte Schalter zum Einsatz.

Die Ausstattungspreise gibt Aston Martin nur den Käufern bekannt.

Sportwagen Neuvorstellungen & Erlkönige 09/2019, Bugatti Bébé II Bugatti Bébé II (2019) Dieser Type 35 kostet nur 30.000 Euro

Bugatti legt zum Geburtstag der Marke eine Mini-Version des Typ 35 auf.

Aston Martin Valkyrie
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Aston Martin Valkyrie
Mehr zum Thema Sportwagen
Rennfahrerschule, Aston Martin
Mehr Motorsport
Tesla Model S Nordschleifenrekordversuch
E-Auto
09/2019, ATS Corsa RR Turbo
Mehr Motorsport