Audi Q5 55 TFSI e quattro Audi

Audi Q5 55 TFSI e quattro

Sport-SUV mit Plug-in-Hybridantrieb

Audi bietet den SUV Q5 jetzt auch in einer sportlichen Plug-in-Hybrid-Variante an. Die leistet 367 PS und fährt rein elektrisch gut 40 Kilometer weit.

Der neue Audi Q5 55 TFSI e quattro setzt beim Antrieb auf einen Zweiliter-Vierzylinder-Turbobenziner mit 252 PS und 370 Nm Drehmoment, der mit einem 105 kW und 350 Nm starken Elektromotor im Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert wird. Als Systemleistung nennt Audi 367 PS und 500 Nm, die bereits ab 1.250/min anliegen sollen. Verteilt wird das Antriebsmoment über einen Quattro-Antriebsstrang, der im Standardbetrieb nur die Vorderräder antreibt. Die 14,1 kWh große Lithium-Ionen-Batterie sitzt unter dem Gepäckraumboden.

Elektrisch 40 Kilometer weit und bis zu 135 km/h schnell

Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h beträgt 5,3 Sekunden, die Spitzengeschwindigkeit 239 km/h. Nach der Norm für Plug-in-Hybridfahrzeuge liegt der Verbrauch bei 2,1 bis 2,4 Liter je 100 Kilometer. Die rein elektrische Reichweite im WLTP-Zyklus beträgt mehr als 40 Kilometer. Die Höchstgeschwindigkeit im elektrischen Betrieb liegt bei 135 km/h.

Dem Fahrer stehen drei Betriebsmodi zur Verfügung. Im Hybridmodus wird die Batterieladung optimal auf die Wegstrecke verteilt, um den Kraftverbrauch zu reduzieren, wobei innerstädtisch und im Stop-and-go-Verkehr überwiegend elektrisch gefahren wird. Darüber hinaus kann der Fahrer noch zwischen den Modi EV und Battery-Hold wählen. Im EV-Modus wird das Auto ausschließlich elektrisch angetrieben, solange der Fahrer nicht einen variablen spürbaren Druckpunkt im Fahrpedal überschreitet. Der EV-Modus ist die Grundeinstellung bei jedem Fahrzeugstart. Im Battery-Hold Modus wird die Batteriekapazität auf dem aktuellen Stand gehalten.

Preise ab 60.450 Euro

Zur Serienausstattung des Audi Q5 55 TFSI e quattro gehört das Ladesystem compact sowie ein Mode 3-Kabel mit Typ 2-Stecker zur Verwendung an öffentlichen Ladesäulen. Das Ladesystem compact umfasst Kabel für Haushalts- und Industriesteckdosen sowie eine Bedieneinheit. An einem CEE-Industrieanschluss mit 400 V / 16 A dauert eine Vollladung zweieinhalb Stunden. Dabei lädt das integrierte Ladegerät die Li-Ion-Batterie mit maximal 7,4 kW Leistung. An einer 220 V Haushaltssteckdose kann eine leere Batterie in etwa sechs Stunden geladen werden.

Audi Q5 55 TFSI e quattro
Audi 1/5 Audi bietet den SUV Q5 jetzt auch in der sportlichen Plug-in-Hybrid-Variante Audi Q5 55 TFSI e quattro an.
Audi Q5 55 TFSI e quattro Audi Q5 55 TFSI e quattro Audi Q5 55 TFSI e quattro Audi Q5 55 TFSI e quattro Audi Q5 55 TFSI e quattro

Der Audi Q5 55 TFSI e quattro ist zu einem Grundpreis von 60.450 Euro in Deutschland ab sofort bestellbar. Die Markteinführung beginnt im dritten Quartal 2019.

Umfrage

2649 Mal abgestimmt
Standard- oder Plug-in-Hybrid - was favorisieren Sie?
Den Standard-Hybrid - die effizienteste Variante, um Sprit zu sparen.
Den Plug-in-Hybriden - weil er für ein paar Kilometer emissionsfrei fährt.
Zur Startseite
SUV Neuvorstellungen & Erlkönige Erlkönig Nissan Juke Entschärft Nissan den SUV? Neuer Nissan Juke (2020)

Die neue, zweite Generation des Nissan Juke wird 2020 auf den Markt kommen.

Audi Q5
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Audi Q5
Mehr zum Thema Hybridantrieb
Polestar 1 Fahrbericht
Fahrberichte
Solaris Urbino electric, BVG
Nutzfahrzeuge
VW Passat GTE, Aktuelles, ams1419
Alternative Antriebe