Erlkönig Audi S3 Stefan Baldauf
Erlkönig Audi S3
Erlkönig Audi S3
Erlkönig Audi S3
Erlkönig Audi S3 31 Bilder

Erlkönig Audi S3 und S3 Limousine (2020)

Ungetarnt mit 330 PS auf dem Ring

Auf dem Nürburgring testet Audi aktuell die Power-Modelle S3 und S3 Limousine. Beide sind, sehr zur Freunde des Erlkönig-Fotografen, ungetarnt unterwegs.

Im Vergleich zum zivilen Audi A3 tragen sie S3-Versionen einen Wabengrill sowie größere Lufteinlässe in der neu gestalteten Frontschürze. Auch die Heckschürze wurde überarbeitet und trägt ebenfalls Wabendesign sowie eine doppelflutige Auspuffanlage mit ovalen Endrohren rechts und links. Bei der Limousine sind ein schwarz abgesetztes Dach, schwarze Außenspiegel sowie schwarze Fensterumrandung und eine schwarze Spoilerlippe auf dem Kofferraum zu sehen – ob alle Elemente in Karbon ausgeführt sind, ist unklar. Ebenso, ob sie optional angeboten werden.

Audi S3 Sportback, Exterieur
Neuheiten

Audi S3 mit Allrad und Drive Select

Im Vergleich zur Serie stehen die Audi S3-Modelle auf größeren Leichtmetallfelgen, dahinter macht sich eine verstärkte Bremsanlage breit. Dazu verbaut Audi eine adaptive Federung und eine elektromechanische Progressiv-Lenkung. Natürlich ist auch die Drehmomentenverteilung Audi Drive Select an Bord. Das System jongliert das Drehmoment variabel zwischen Vorder- und Hinterachse. Unter normalen Fahrbedingungen fließt der größte Teil des Antriebsmoments auf die Vorderräder.

Für den Innenraum sieht Audi bei beiden S3 Sportsitze, ein Sportlenkrad sowie rote Akzente und Karbon-Elemente vor. Hier zeigt das S-Line-Paket des A3 wohin die Reise geht. Dazu dürften noch Alu-Finish und ein paar S3-Logos zu sehen sein. Ansonsten erhält der S3 das virtuelle 10,25 Zoll große Cockpit sowie das größere 12,3 Zoll große Zentraldisplay.

Erlkönig Audi RS3
Neuheiten

Als Antrieb dient den Modellen der 2,0-Liter TFSI-Vierzylinder, der es auf 330 PS bringt. Ein S-Tronic-Doppelkuppler lenkt die Motorenkraft auf den Allradantrieb. Mit den Audi S3-Modellen ist aber nicht das Ende der Leistungsfahnenstange erreicht. Hier wartet noch der Audi RS3 auf die Kundschaft: Mit 450 PS!

Fazit

Eigentlich gab das S-Line-Paket schon vor, wie der S3 aussehen wird, mit neuesten Erlkönig-Bildern gibt es Gewissheit. Unter der Haube macht sich der 330 PS starke Vierzylinder-TSFI breit, der Sprung zum 450 PS starken RS3 ist nicht nur bei der Leistung enorm.

Auch interessant

So funktioniert die Tagfahrlicht-Grafik im A3
So funktioniert die Tagfahrlicht-Grafik im A3
1:37 Min.
Audi A3
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Audi A3
Mehr zum Thema Sportwagen
Aviar Motors R67 Elektro Mustang 1967 Fließheck
Alternative Antriebe
Glickenhaus SCG 004CS
Neuheiten
08/2020, Novitec McLaren GT
Tuning