Audi S7 Schulte
Audi S7
Erlkönig Audi S7
Erlkönig Audi S7
Erlkönig Audi S7
Erlkönig Audi S7 23 Bilder

Audi S7 Erlkönig

Top-Audi für 92.000 Euro mit 440 PS

Der neue Audi S7, die Sportversion des Audi A7 Sportback, wird auf der IAA 2011 seine Premiere feiern. Nahezu ungetarnt ist der Audi S7 jetzt unserem Erlkönig-Fotografen vor die Linse gefahren.

Die Hingucker sind neben den leicht veränderten Front- und Heckschürzen die speziellen Leichtmetallfelgen im Doppelspeichendesign.

Audi S7 mit 440 PS Leistung

Außerdem zieren das allradgetriebene Top-Modell ein ausfahrbarer Heckspoiler, der dem viersitzigen Coupé mehr Abtrieb beschert sowie Rückspiegelkappen in mattem Alu, die dem Viersitzer zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen. Zudem wird ein straffer abgestimmtes Fahrwerk montiert sein. Neben einer Keramik-Bremsanlage und doppelflutigen Auspuffendrohren rechts und links kennzeichnet den S7 ein aufgeladener 4,0-Liter-V8, der rund 440 PS bereitstellt. Alu-Finish, Sportsitze und Sportlenkrad zeichnen den S7 aus. Der Preis für den Audi S7 dürfte bei rund 92.000 Euro liegen.

Audi RS7 mit V10-Aggregat

Eine noch heißere Version des A7 wird dann der RS7 darstellen, der sich auf den Zehnzylinder mit 580 PS freuen darf. Ansonsten wird das Top-Modell sich im Inneren von seinem kleineren Serienbruder ein wenig unterscheiden.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Audi A7 Paris 2010 Fließheck für die Luxusklasse Audi A7 Sportback auf dem Autosalon Paris 2010

Der neue Audi A7 Sportback nimmt Kurs auf ein neues Marktsegment.

Audi A7
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Audi A7