BMW 6er Cabrio als Erlkönig

6er Cabrio erstmals offen erwischt

Erlkönig BMW 6er Cabrio Foto: SB-Medien 17 Bilder

Der neue BMW 6er wird sich optisch am weit weniger polarisierenden Design der neuen BMW 5er- und 7er-Modelle orientieren. Die Technik kommt vom neuen 5er. Erstmals lässt das 6er-Cabrio auch sein Stoffverdeck fallen.

Klar zu erkennen: wie beim "alten" Modell fungiert eine kleine Stummelheckscheibe als Windschott und baut sich hinter den kleinen Kopfstützen der Heckpassagiere auf. Auf dem Kofferraumdeckel bleibt bei versenktem Verdeck nur die schwarze Abdeckung "liegen".

Erlkönig BMW 6er Cabrio 3:52 Min.

Optisch wird sich das neue BMW 6er Cabrio, das 2011 kommen soll,  an dem aktuellen, weniger polarisierenden Stil der neuen BMW-Modelle 5er und 7er orientieren, deren Linienführung auf dem Concept CS basiert. Dieser 5,10 Meter lange, viertürige Gran Tourismo-Prototyp wurde 2007 auf der Shanghai Motor Show präsentiert.

Erlkönig BMW 6er zeigt Cabrio mit verändertem Kofferraumdeckel

So kommt das BMW 6er Cabrio mit einem veränderten Kofferraumdeckel und weit in den Kotflügel gezogenen Heckleuchten daher. An der Front entfallen die schläfrig wirkenden Hauptscheinwerfer und sie erhalten eine dynamischere Linienführung. Die Niere wächst in die Breite.

Weitgehend gleich bleibt die Linienführung, die der Erlkönig des BMW 6er Cabrios preisgibt - die Revolution findet indessen unter dem Blechkleid statt. Der Radstand des BMW 6ers, der unter dem Entwicklungscode F13 läuft, wird geringfügig länger, die Spur breiter. Dafür schrumpfen die Überhänge vorn wie hinten. Neben den bekannten Aggregaten, die in der aktualisierten Form aus dem neuen BMW 5er kommen werden und auch gleich dessen neue Achtgang-Automatik übernehmen, werden in das BMW 6er Cabrio auch Start-Stopp sowie weitere Bausteine des Efficient Dynamics-Baukasten Einzug halten. Der M6 dürfte, wie auch der M5, vom V10-Sauger auf einen V8-Biturbo umgestellt werden.

Ebenso wie beim größeren Bruder erleichtern Assistenzsysteme das Leben des Fahrers. Neben Spurhalt- und Spurwechsel-Assistenten, ist das Nachtsicht-System, der adaptive Tempomat mit Bremsassistent und Stop&Go-Funktion sowie Internet-Anschluss an Bord.



Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 5/2019, Artega Karolino Artega Karolino Elektroauto Plötzlich hat der Microlino einen Zwillingsbruder 5/2019, Easelink induktives Laden Induktives Laden von Elektroautos Nebenbei Laden mit Blockchain-Technologie
SUV Mercedes G-Klasse Alexander Bloch erklärt Technik Missverständnisse über die neue Mercedes G-Klasse Audi Q3 35 TDI Quattro S line, Audi Q3 35 TSFI Advanced, Exterieur Audi Q3 35 TDI vs. Audi Q3 35 TSFI Hier entscheidet der Geschmack
Mittelklasse G-Power BMW M3 CSL M3 GTS M4 GTS G-Power BMW M3 CSL, M3 GTS und M4 GTS Sattes Leistungsplus für exklusive BMW Ms Audi A4/S4 Facelift Audi A4 Facelift (2019) Preise starten bei 35.900 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken