BMW M8 M Performance Parts BMW

BMW M Performance Parts für den M8

Feintuning für den Über-M

BMW hat es wieder getan: Extra sportliche Teile für ein sportliches Auto. Das M Performance Parts-Programm wurde auch für den M8 aufgelegt – für den Fall, dass Sie den M8 sonst nicht als M-Modell erkannt hätten.

Wundern Sie sich nicht, wir fangen diese Geschichte bewusst mit einem Beispiel aus dem Audi-Kosmos an. Es geht um ein reales Nutzungs-Szenario aus der Welt der Normal-Sterblichen. Stellen Sie sich vor, Sie hätten zwar gerne so einen Audi A1 im vollen Ornat, mit allem Piff und Paff – aber rund 41.000 Euro können Sie als Anschaffungspreis für einen Kleinwagen weder im Freundeskreis, noch vor sich selbst rechtfertigen. Deshalb entscheiden Sie sich für das Basismodell, von dem Sie aber gerne hätten, dass es zumindest nicht auf den ersten Blick als solches erkennbar ist. Wie viele andere Hersteller auch, bietet Audi eigens dafür die S-Line-Ausstattung an. Sie zahlen 2.300 Euro extra, bekommen dafür aber eine sportlich gezeichnete Front, rundum Bespoilerung, ein paar S-Symbole, Einstiegsleisten, Felgen und noch etwas Blingbling.

BMW M8 Competition Coupé
BMW Group
Einen gänzlich unsportlichen Look kann man dem BMW M8 schon ohne Performance Parts nicht vorwerfen.

Nun fragen Sie sich, was das mit dem BMW M8 zu tun hat, vielleicht ahnen Sie es aber auch schon. Bei BMW läuft oben genanntes Szenario nämlich ein wenig anders ab. Stellen Sie sich vor, Sie hätten gerne ein M-Modell aus dem Portfolio der Münchener. Aber es soll ein richtiger Brecher sein, nicht so ein Landstraßen-Bandit wie der M2. Weil es keinen M6 mehr gibt, greifen Sie für rund 168.000 Euro zum M8 Competition Coupé. Ein Preis, den Sie vor den Freunden von der Ärzte-Kammer prima rechtfertigen können. Natürlich möchten Sie aber trotzdem nicht, dass Ihr Auto nach Basis-Version aussieht. Obwohl jene bereits 20-Zoll-Räder, Heckspoiler, Diffusor, eine vierflutige Abgasanlage und große Lufteinlässe mit sich brächte.

Umfrage

Hätte ich einen BMW M8, dann ...
144 Mal abgestimmt
BMW M8 M Performance Parts
... kriegt der M Performance Parts!
BMW M8 Competition Coupé
... bleibt der, wie er ist!
05/2019, AC Schnitzer BMW 8er
... darf sich ein Tuner dran austoben!

Carbon für innen und außen

Ein entsprechendes Paket hat BMW da nicht zur Hand, hier werden die Teile einzeln zum Kauf angeboten und das Ganze nennt sich dann M Performance Parts. Diese Teile-Serie legt BWM einzeln und nacheinander für ausgewählte Modelle auf, zuletzt also auch für den M8. Im Angebot sind mehrere Carbon-Anbauteile, darunter Ziergitter-Einfassungen für die Front und die Seite, Schwelleraufsätze und eine Motorabdeckung. Als Ergänzung zum optionalen Carbonpaket aus dem Konfigurator, versteht sich. Noch mehr Carbon lässt sich im Innenraum anbringen. Dort findet sich der Werkstoff am M Performance Lenkrad Pro wieder, und auch die Schaltpaddels können in Kohlefaser ausgeführt werden.

BMW M8 M Performance Parts
BMW
Dank M Performance Parts bleibt Ihr M8 auch unter der Schutzhülle als solcher erkennbar.

Sollten Sie über einen größeren Fuhrpark verfügen, und entsprechend nicht jeden Tag all Ihre Autos fahren können, müssen Sie diese natürlich vor der drohenden Staubschicht schützen. Wer gleichzeitig jedoch über kein detektivisch präzises Formengedächtnis verfügt, kann all die mit Schutzhüllen bespannten Fahrzeuge vielleicht nicht auseinander halten. Stellen Sie sich den Zeitaufwand vor, wenn Sie erst mehrere falsche Autos aus dem Cover schälen müssen, bis Sie das richtige gefunden haben. Gut, dass es bei den M Performance Parts auch eine passende Indoor-Schutzhülle gibt, die mit den entsprechenden M Performance-Schriftzügen versehen ist. Da finden Sie zumindest Ihren M8 immer auf Anhieb.

Der Vollständigkeit halber sei jedoch erwähnt, dass sich auch ein fahrdynamisch relevantes Teil im Sortiment befindet. Die M Sportbremsbeläge sollen über eine erhöhte thermische Belastbarkeit verfügen und beim Anbremsen einer Kurve ein besonders dynamisches Einlenken ermöglichen. Wie die M Performance Parts im Einzelnen aussehen, erfahren Sie in unserer Bildergalerie.

Jetzt auch für den M8: M Performance Parts

BMW M8 M Performance Parts
BMW 1/9 BMW hat sein M Performance Parts-Programm nun auch auf das Topmodell der 8er-Reihe ausgerollt: Den M8.
BMW M8 M Performance Parts BMW M8 M Performance Parts BMW M8 M Performance Parts BMW M8 M Performance Parts BMW M8 M Performance Parts BMW M8 M Performance Parts BMW M8 M Performance Parts BMW M8 M Performance Parts BMW M8 M Performance Parts
Zur Startseite
SUV Neuvorstellungen & Erlkönige BMW M Performance Parts X3 M und X4 M Mach mal mehr "M" M Performance Parts für BMW X3 M und X4 M

Wer mit voller Hingabe Fan der M GmbH ist, kann das nun öffentlich feiern.

BMW 8er
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über BMW 8er
Mehr zum Thema Sportwagen
Dendrobium D-1
E-Auto
Mini John Cooper Works GP (2020)
Neuheiten
06/2019, Porsche Heritage Design Strategie
Neuheiten