Bugatti Edition „Chiron Noire“ Bugatti
Bugatti Edition „Chiron Noire“
Bugatti "Le Voiture Noire"
Bugatti "Le Voiture Noire"
Bugatti "Le Voiture Noire" 30 Bilder

Bugatti Chiron Noire

Ein Sondermodell, zwei Versionen, drei Millionen

Bugatti bietet seinen Supersportwagen Chiron in einer Sonderausführung, limitiert auf 20 Modelle an. In Anlehnung an das Einzelstück „La Voiture Noire“ legt die Sportwagenschmiede den „Chiron Noire Sportive“ und den „Chiron Noire Élégance“ auf.

Letzterer zeichnet sich durch schwarzes Sichtkarbon sowie ein neues Gitter-Design und ein schwarz emailliertes Bugatti-Emblem im aus massiven Silber bestehenden Kühlergrill aus. Diverse Alu-Elemente bilden den Kontrast zum schwarzen Sichtkarbon, zudem ziert der Schriftzug „Noire“ die Seitenteile vor dem Hinterrad, sowie die Unterseite des Heckflügels.

Noire-Schriftzüge im Innenraum

Im Interieur herrscht ebenfalls die Farbe Schwarz vor, die lediglich von der „Inner Signature Line“, dem C-förmigen Lichtträger, aus Aluminium in seidenmattem Finish unterbrochen wird. Auf den Einstiegsleisten sowie der Mittelkonsole ist der „Noire“-Schriftzug aufgedruckt, auf den Kopfstützen eingenäht. Auf die Exklusivität des „Chiron Noire Élégance“ weist eine Karbon-Plakette in der Mittelarmlehne hin.

Vorstellung: Bugatti Centodieci

Bugatti Centodieci
Bugatti Centodieci Bugatti Centodieci Bugatti Centodieci Bugatti Centodieci 28 Bilder

Beim „Chiron Noire Sportive“ ist die komplette Karosserie in matt-schwarz gehalten – das betrifft auch die vier Endrohre der Auspuffanlage und Teile der Motorraumabdeckung. Für den Innenraum sieht Bugatti Noire-Schriftzüge in der Mittelkonsole sowie den Kopfstützen vor. Auch die Alu-Zierteile und alle Schalter und Drehknöpfe sind schwarz ausgeführt.

Design-Anlehung an das „La Voiture Noire“

Beim Antrieb belässt es Bugatti bei dem 8,0-Liter großen 16-Zylinder mit 1.500 PS und einem maximalen Drehmoment von 1.600 Newtonmeter. Beide Versionen kosten ab drei Millionen Euro, für den Chiron Sport berechnen die Molsheimer 100.000 Euro Aufpreis.

Die beiden Sonderversionen lehnen sich an das im März 2019 aufgelegte Einzelstück „La Voiture Noire“ an, das eine Neuinterpretation des Type 57 SC Atlantic aus den 30er Jahren darstellte.

Bugatti-Werk Campogalliano: Hier entstand der EB 110

Bugatti EB-100-Werk Campogalliano
Bugatti EB-100-Werk Campogalliano Bugatti EB-100-Werk Campogalliano Bugatti EB-100-Werk Campogalliano Bugatti EB-100-Werk Campogalliano 17 Bilder

Fazit

Bugatti geht seinen Weg der extremen Diversfizierung auch beim Chiron weiter. Mit minimalen Änderungen an Karosserie und Innenraum schaffen es die Molsheimer neue Modelle zu kreieren und hohe Preise für die exklusive Kundschaft zu realisieren. Dass unter der Haube nach wie vor der betagte Achtliter-Sechszehnzylinder sein Tagwerk verrichtet, scheint den Kunden nicht zu interessieren.

Sportwagen Neuvorstellungen & Erlkönige 11/2019, Bugatti Chiron Zebra 1 of 1 Chiron Zebra 1 of 1 Bugatti-Unikat im Zebra-Look

Bugatti hat ein Chiron-Einzelstück mit besonderer Lackierung gefertigt.

Bugatti Chiron
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Bugatti Chiron
Mehr zum Thema Sportwagen
Morgan CX-Plattform
Neuheiten
Neuheiten
Murray T.50
Neuheiten