Cadillac CT5-V Blackwing GM
Erlkönig Cadillac CT4 Blackwing
Erlkönig Cadillac CT4 Blackwing
Erlkönig Cadillac CT4 Blackwing
Erlkönig Cadillac CT4 Blackwing 16 Bilder

Cadillac CT4-V und CT5-V Blackwing

Weitere Details der neuen Power-Modelle

Die Cadillac-Modelle CT4-V und CT5-V erhalten zwei noch potentere Brüder: Den CT4-V Blackwing und CT5-V Blackwing. Neben neuen Erlkönig-Bildern haben wir auch ein erstes Cockpitbild, den Motorsound sowie weitere Details!

Doch zunächst ein Rückblick: Mit dem V-Modellen des Modelljahres 2020 hat sich Cadillac in der Fangemeinde nicht unbedingt Freunde gemacht. Im CT4-V arbeitet ein 320 PS starker 2,7-Liter-Vierzylinder, im CT5-V ein V6-Twinturbo mit drei Litern Hubraum und 365 PS Leistung. Beide Motoren sind mit einem Zehngang-Automaten gekoppelt. Das reicht nicht, die M GmbH oder AMG zu beeindrucken oder die Fans von kräftigen US-Sportlimousinen hinterm Ofen hervor zuholen. Was die brauchen sind wenigstens sechs, besser acht Zylinder und Schaltgetriebe.

Cadillac CT4-V CT5-V Limousine 2019
Cadillac CT4-V CT5-V Limousine 2019 Cadillac CT4-V CT5-V Limousine 2019 Cadillac CT4-V CT5-V Limousine 2019 Cadillac CT4-V CT5-V Limousine 2019 15 Bilder

Blackwing mit V6 und V8

Cadillac hat diese Wünsche erhört und arbeitet derzeit an zwei neuen Modellen. Diese tragen den Namenszusatz "Blackwing", wie der Hersteller jetzt offiziell bestätigt. Beide Modelle werden in Sachen Fahrwerk, Chassis und Motorenabstimmung so ausgelegt, dass sie auch auf der Rundstrecke eine extrem gute Figur machen sollen. Gemäß der sportlichen Auslegung werden nur Schaltgetriebe angeboten. Die Auflage beider Blackwing-Versionen wird limitiert. Bei ersten Rennstreckentests sollen die Blackwing-Caddys ihre Vorgänger ATS-V und CTS-V deutlich distanziert haben.

Die Bezeichnung Blackwing war bislang dem V8-Motor im CT6-V vorbehalten, der aus seinen 4,2 Litern satte 550 PS herausholt und einen Zehngang-Automaten für die Übertragung auf alle vier Räder nutzt.

Cadillac V-Series Magnesiumrad
GM

Die werden optional aus Magnesium gefertigt. Das reduziert die ungefederten Massen und soll die Fahrdynamik weiter steigern.

Für den Einsatz im CT4 V Blackwing ist das Aggregat nicht geeignet. Hier kommt nach den neusten Insider-Infos ein 3,6-Liter-Turbo-V6 mit 464 PS und 603 Nm Drehmoment zum Einsatz. Dieser Motor ist aus dem ATS-V bekannt. Die beste Nachricht ist aber, dass der CT4 V Blackwing über ein manuelles Sechsganggetriebe verfügen wird – und über Heckantrieb.

Cadillac CT4-V Blackwing
GM

V8 aus der Corvette für den CT5-V Blackwing

Auch im CT5-V Blackwing darf der Fahrer sechs Gänge selbst sortieren und an die Hinterachse leitet. Schließlich baut das Modell und der CT4 V auf der Alpha-Plattform des Konzerns auf, die ausdrücklich für den Einsatz von manuellen Getrieben und Heckantrieb konzipiert ist.

Cadillac CT5-V Blackwing
GM

Fettes Ledersportlenkrad

Doch im CT5-V Blackwing arbeitet nicht der neuen Blackwing-Motor, der übrigens exklusiv Cadillac vorbehalten ist. Stattdessen reaktiviert GM auch hier einen alten Bekannten: Den 6,2-Liter-LT4-V8-Kompressormotor aus dem CTS-V beziehungsweise der Corvette. Er soll im Blackwing-CT5-V zwischen 640 und 670 PS leisten.

Cadillac CT5-V
Cadillac
Die Lehne der Sportsitze ist mit einem V-Logo ausgeführt.

Auf einem ersten Teaserbild zeigt Cadillac auch eine Detailansicht der Sportsitze. Deren Rückseiten bestehen aus Kohlefaserverbundstoff und verfügen über ein eingelasertes V-Logo. Noch im Unklaren lässt Cadillac die weiteren Funktionen der Sportsitze. Sie sollen noch weitere "kundenorientierte Innovationen und Funktionen enthalten".

Wenn beide Modell ab Sommer 2021 an den Start gehen, dann dürfen sich die Kunden auch über ein ganz besonderes Lankrad freuen. Sportwagentypisch kommt das Ledervolant mit mit einer 12-Uhr-Markierung und Kontrastnähten daher. Karbon-Inlays sowie das Blackwing-Logo zieren die untere der drei Speichen. Rechts und links kann der Fahrer über Kontrollknöpfe Tempomat, Abstandsradar, Lenkradheizung und den Bordcomputer sowie das Infotainmentsystem steuern.

Cadillac CT5
Artikel 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Cadillac CT5
Mehr zum Thema Sportwagen
Lego Ferrari 488 GTE AF CORSE 51 McLAREN SENNA GTR
Sportwagen
Porsche 911 (992) GT3, Exterieur
Neuheiten
Audi TTS Coupé und Roadster competition plus
Neuheiten