Chevrolet Corvette C7 Final Edition

Ein Sportwagen als Abschiedsgeschenk

Chevrolet Corvette Final Edition 2019 Foto: Chevrolet

2019 wird eine neue Generation der Sportwagen-Ikone Corvette vorgestellt. Zum Ausklang bietet Chevrolet die C7 in Europa jetzt als Final Edition an und die ist sehr... orange.

Natürlich kann das Sondermodell mehr als nur in einer Mischung aus Gelb und Rot erstrahlen. Es gibt die Final Edition zum Beispiel auch noch in „Ceramic Martix Grey“. Aber Spaß beiseite – diese Corvette auf ihre Lackierung zu reduzieren, wäre falsch. Das angebotene Ausstattungspaket soll die besten Merkmale der siebten Generation in sich vereinen. Also spendiert Chevrolet eine Karbon-Keramik-Bremsanlage, die Competition-Sportsitze, eine Aerodynamik-Kur und eine rennstreckenoptimierte Chassis-Kalibrierung. Und zum Schluss stellt Chevy den optimierten Wagen auf Michelin Pilot Sport Cup 2-Reifen.

Chevrolet Corvette C8 ZORA (2018)
Mittelmotor-Sportler ZORA verzögert sich

Erhältlich ist die Final Edition nur auf Basis der Coupé-Versionen Grand Sport (466 PS) und Z06 (dank Kompressor 659 PS) – das Einstiegsmodell Stingray bleibt außen vor. Wer noch mehr Dramatik reinbringen möchte, kann sein Sondermodell mit dem Z07-Paket kombinieren und erhält so mehr Kohlefaser-Anbauteile und einen erhöhten Abtriebswert.

Chevrolet Corvette Final Edition 2019 Foto: Chevrolet
Die Final Edition auf Z06-Basis gibt es nur als Handschalter. Die Grand Sport darf auch mit Achtgang-Automatik geordert werden.

Handschalter und Automatik

Damit nicht nur die Umstehenden etwas zum Staunen haben, sondern auch der Fahrer ein gemütliches Plätzchen zur Verwaltung der V8-Power, kleidet Chevrolet das Interieur in schwarzes Nappa-Leder, Karbon und Microfaser-Velours. Je nach Außenfarbe spannen die Sattler für die Kontrastnähte blaues oder weißes Garn in die Maschinen. Die Schaltarbeit übernimmt in der Grand Sport auf Wunsch die Achtgang-Automatik. Als Handschalter mit sieben Gängen können dagegen beide Ausführungen geordert werden.

Wer ordert, muss ja leider auch meistens bezahlen. Für die Final Edition bucht Chevrolet je nach Basismodell rund 10-15.000 Euro mehr vom Girokonto ab. Die Grand Sport kostet als Sondermodell 116.500 Euro, die Z06 schlägt mit 139.500 Euro zu Buche. Wenn Sie damit kein Problem haben, können Sie bei Bedarf direkt zum Händler aufbrechen. Die Final Edition ist ab sofort erhältlich.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Subaru Viziv Adrenaline Concept Subaru Viziv Adrenaline Concept Ausblick auf einen kleinen Crossover Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf
Motorsport Red Bull - Barcelona-Test - F1 - 2019 Technik-Geheimnis Frontflügel Haben Red Bull und Mercedes verzockt? Alexander Albon - Toro Rosso - Barcelona - F1-Test - 19. Februar 2019 F1 Fotos Barcelona-Test 2019 (Tag 2) Zweiter Tag, zweiter Abflug
Oberklasse Alpina B7 Biturbo 2019 Alpina B7 (2019) Untenherum mit viel mehr Druck Care by Volvo Auto-Flatrate Auto-Flatrate statt Kauf Alle Auto-Abos im Überblick
Anzeige
SUV Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar
promobil
Flowcamper Frieda, Fritz, Frieda Stern (2019) Flowcamper Frieda Stern (2019) Neue Namen und ein neuer Vito-Campervan La Strada Avanti H Plus (2019) La Strada Avanti H Plus (2019) Winterfester 6,36-Meter-Bus mit Hubbett
CARAVANING
Gaspedal Gaspedal-Tuning von DTE Systems Sportlich unterwegs mit der Pedalbox Euro 6d-Temp Neue Abgasnorm 2019 100 Zugwagen mit Euro 6d-Temp
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken