Daihatsu Copen GR Sport Concept Tokio 2019 Daihatsu / ams

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Daihatsu Copen GR Sport Concept: So klein und schon so böse

Daihatsu Copen GR Sport Concept So klein und schon so böse

Die japanischen Kei-Cars provozieren üblicherweise ein „Oh Gott ist der süß-Gefühl“. Damit räumt das Sport-Concept des Daihatsu Copen auf dem Tokio Auto Salon jetzt auf. No more Mr. Niceguy.

Falls sie die putzigen Kei-Cars noch nicht kennen, hier ganz fix eine Erläuterung: Es handelt sich dabei um Kleinstwagen mit maximal 660 Kubik Hubraum, die auf dem japanischen Markt einen riesigen Anteil haben. Sie sind maximal 3,40 Meter lang und 1,47 Meter breit. In der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg wurden die Kei-Cars vom Staat gefördert, um auch Menschen mit wenigen Mitteln mobil zu machen. Auf dem Rest der Welt ist die Fahrzeug-Gattung dagegen ziemlich unbekannt.

Kooperation mit Gazoo Racing

Diesen Daihatsu Copen wollen wir Ihnen aber nicht vorenthalten. Zumal es den kleinen offenen Flitzer auch ab und an auf deutsche Straßen verschlägt. Auf dem Tokio Auto Salon 2019 aber, steht sein böser Zwillingsbruder – der Copen GR Sport Concept. GR steht für Gazoo Racing – das ist die Sport-Sparte von Toyota, deren Designer hier mitgewirkt haben. Das Concept-Car baut auf einem Spaceframe-Chassis auf, die Karosserie ist komplett aus Plastik.

Daihatsu Copen GR Sport Concept Tokio 2019
Daihatsu / ams
Die Heckansicht wirkt schon etwas versöhnlicher als die grimmig dreinblickende Front.

Anders als das Serienmodell, verfügt der GR Sport über eine böse dreinblickende Front inklusive Nebelleuchten. Außerdem verbaut Daihatsu ein strafferes Fahrwerk unter die insgesamt steifere Konstruktion. Dazu kommen Sportsitze von Recaro und 16-Zoll-Schmiederäder. Klingt doch durchaus sportlich – und das beste daran: Es soll kein Concept bleiben. Diesen Copen möchte Daihatsu schon bald auf den Markt bringen. Und welches Aggregat wird die Sport-Edition des Kei-Cars antreiben? Trommelwirbel! Es ist der 0,6-Liter Turbobenziner mit 64 PS, den man bereits aus dem Serienmodell kennt. Egal, für ein Auto dieser Größe reicht das völlig, auch wenn er dann so ein bisschen erscheint, wie ein knurrender Hundewelpe – es mag durchaus sein, dass er es ernst meint. Aber um wirklich Angst zu haben, ist er einfach zu niedlich.

Zur Startseite
Kleinwagen Neuvorstellungen & Erlkönige Historie Opel Corsa als limitierte ã40 JahreÒ-Edition Opel Corsa als limitierte „40 Jahre“-Edition Jubel-Corsa mit coolen Socken

Zum 40. Geburtstag des Corsa legt Opel eine Edition des Kleinwagens auf.

Daihatsu Copen
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Daihatsu Copen
Mehr zum Thema Sportwagen
Sport-Kombi Kaltvergleich BMW M3 Touring Audi RS4 Mercedes C 43 AMG
Neuheiten
Lamborghini Huracán Tecnica
Fahrberichte
06/2022, Renntech Mercedes-AMG GT Black Series
Tuning
Mehr anzeigen