Elektroauto
Top-Thema
DeLorean Evolved DeLorean
DeLorean Evolved
DeLorean Elektro-Sportwagen
DeLorean Teaser
DeLorean 2020 40th Tribute 25 Bilder

Neuer DeLorean-Elektro-Sportwagen kommt im August

DeLorean Evolved Elektrischer DeLorean mit Sonnenschutz

Der Nachfolger des DeLorean DMC-12 soll tatsächlich noch in diesem Jahr in Pebble Beach stehen. Ein Teaser kündigt die Premiere des Evolved für den 18. August 2022 an.

Technisch unterentwickelt, für einen Sportwagen viel zu lahm und qualitativ eine Katastrophe, hatte er immerhin Stil – und deshalb ist der DeLorean DMC-12 bis heute nicht komplett vergessen. Einen Popularitätsschub erlangte das Auto in den 1980er-Jahren als Zeitmaschine in der Science-Fiction-Trilogie "Zurück in die Zukunft" – die junge Menschen wohl kaum noch kennen.

Immer wieder gab es Gerüchte um einen neuen DeLorean. Schließlich existierte die DeLorean Motor Company als Neugründung weiter – die Firma lebt vom Ersatzteilverkauf und vom Nachbau des DMC-12. 2009 gab es Gerüchte, dass die DeLorean Motor Company von GM die Kappa-Plattform kauft. Auf dieser Plattform basieren unter anderem der Pontiac Solstice, der Saturn Sky, der Opel GT und der Daewoo G2X. Mit dem Auslaufen der Kappa-Plattform bei GM gab es anscheinend Bestrebungen seitens der DeLorean Motor Company, den Pontiac Solstice, der sich optisch von den anderen Kappa-Derivaten noch am stärksten unterscheidet, zu einem neuen DeLorean-Modell zu machen. Das hat nicht geklappt. Ende 2020 hat der spanische Ex-Rimac-Designer Angel Guerra einen neuen futuristischen DeLorean vorgeschlagen. Und jetzt meldet sich DeLorean selbst mit einem sehr konkreten Entwurf. Auch der Name des Autos scheint festzustehen: In den sozialen Medien nennt DeLorean sein neues Modell Evolved.

Flügel-Sportler mit Elektroantrieb

DeLorean zeigt von seinem Evolved bisher nur kleine Ausschnitte: Die Silhouette ähnelt dabei stark dem ernsthaften Entwurf von Angel Guerra – das Design stammt allerdings von Italdesign Giugiaro. Die großen Flügeltüren sind extrem auffällig, und nicht nur sie schlagen die Brücke zum DeLorean-Urmodell von 1981: Inzwischen ist auf Teaserbildern auch das mit einem Lamellensonnenschutz verkleidete Heckfenster zu erkennen. Eine aus fünf großen Lamellen bestehende Sonnenschutz-Jalousie trug auch der originale DMC-12 auf seinem Heck. Ein Vorteil für DeLorean könnte sein, dass solche Sonnen-Abdeckungen, zumindest bei jungen Muscle-Car-Fahrern in den USA wieder angesagt sind.

DeLorean Teaser
Italdesign
Eine Lamelle weniger als beim originalen DMC-12 trägt auch der Evolved eine Sonnenschutz-Jalousie auf seinem Heck.

In der Heckansicht dominieren ein von rechts nach links durchgehender LED-Leuchtbalken und ein mächtiger Diffusor. Auch scheint der DeLorean über einen ausfahrbaren Heckspoiler zu verfügen. Im Gegensatz zum mit einem schlappen 2,8-Liter-132-PS-Benziner im Heck ausgerüsteten Vorgänger soll der neue DeLorean ein echter Sportwagen mit reinem Elektroantrieb werden.

DeLorean Evolved
DeLorean
Flügeltüren sind beim neuen DeLorean Evolved Pflicht - sie sind schließlich ein herausragrendes Designmerkmal des originalen DMC-12.

DeLorean will volles Sortiment anbieten

Hinter dem Projekt steckt der neue DeLorean-Chef Joost De Vries, der bereits Vertriebs-Chef bei Karma Automotive war. De Vries betont, dass das jetzt angeteaserte Coupé nicht reichen wird, um DeLorean am Leben zu halten – er möchte die Firma zu einem Vollsortiment-Hersteller ausbauen, der auch preiswerte Autos für den Volumen-Markt anbietet. Welche Modellvarianten De Vries als erste im Blick hat, lies er offen. Als DeLorean in den 1980er-Jahren immer mehr in eine finanzielle Schieflage geriet, hatte der damalige Chef für Öffentlichkeitsarbeit Bill Haddad die Idee, auch einen Bus für den öffentlichen Nahverkehr zu produzieren. Zu diesem DMC-80 genannten Bus gab es sogar ein Prospekt – aber mehr auch nicht. In der neuen DeLorean-Ära dürften ein kompaktes und ein großes SUV die viel wahrscheinlicheren Modellpaletten-Erweiterungen sein.

DeLorean 2020 40th Tribute
Angel Guerra
Der originale DeLorean DMC-12 von 1981 (hinten) und der neue Entwurf von Ex-Rimac-Designer Angel Guerra: Das im August 2022 zu sehende Modell dürfte etwas vom Guerra-Entwurf abweichen.

Vorstellung im August in Kalifornien

Eigentlich sollte die Vorstellung des neuen Elektrosportlers zum 40-Jahr-Jubiläum im Jahr 2021 erfolgen – diesen Termin ließ der Hersteller verstreichen. Jetzt soll es immerhin im Sommer 2022 so weit sein: Im Rahmen des diesjährigen Pebble Beach Concours d'Elegance soll der neue DeLorean am 18. August enthüllt werden. Wie seriennah das Auto dann ist, ist noch nicht bekannt.

Umfrage

3226 Mal abgestimmt
Ein neues DeLorean-Modell ist für mich ...
... überfällig.
... die Fortführung einer erfolglosen Marke.

Fazit

Dieses Mal scheint es zu funktionieren: Es kommt anscheinend tatsächlich ein Nachfolger für den DeLorean DMC-12 von 1981. Während das alte Modell höchstens durch sein Giugiaro-Design überzeugt hat, soll der neue ein rein elektrisch angetriebener Sportwagen sein. Bis zur Premiere Ende August im Rahmen des Pebble Beach Concours d'Elegance veröffentlicht DeLorean immer weitere Häppchen zu dem neuen Modell.

Mehr zum Thema Elektroauto
Olympian Model 01
Mittelklasse
Freightliner eCascadia Elektro-Lkw
E-Auto
Leapmotor C01
E-Auto
Mehr anzeigen