Donkervoort F22 Teaser Donkervoort
Donkervoort F22 Teaser
Donkervoort F22 Teaser
Donkervoort F22 Teaser
Donkervoort F22 Teaser 8 Bilder

Donkervoort F22: D8 GTO-Nachfolger angekündigt

Donkervoort F22 D8 GTO-Nachfolger schneller, stärker und größer

Die niederländische Sportwagenmanufaktur Donkervoort kündigt eine neue Modellgeneration an. Premiere feiert die am 10.12.2022.

Die Ära des legendären D8 GTO (siehe Fotoshow und Video) ist vorbei, kündigt die niederländische Sportwagenmanufaktur Donkervoort an. Das heißt aber nicht, dass sie bei Donkervoort keine Autos mehr bauen, denn die Niederländer kündigen im gleichen Atemzug die Ära des Donkervoort F22 an. Dessen Start soll kurz bevorstehen.

Fahrspaß bleibt, Komfort nimmt zu

Konkretes zum neuen F22 gibt es bislang noch nicht, dafür aber vollmundige Versprechungen. Der Donkervoort F22 wird wieder ein Supersportwagen und wurde mit Hypercar-Technologie entwickelt. Er kommt als Zweisitzer mit zwei Türen. Auch er soll sich wieder voll auf das Thema Fahrspaß konzentrieren. Gegenüber dem D8 GTO legt der F22 an Leistung und Fahrdynamik die Latte abermals eine Stufe höher. Querbeschleunigungen von 2 g sollen drin sein. Allerdings soll der F22 dabei auch größer werden. Auch die Themen Alltagstauglichkeit, Komfort, Innenraum und Benutzerfreundlichkeit werden deutlich mehr berücksichtigt als bisher.

Dennoch wird der F22 kein fetter Cruiser. Als Zielgewicht geben die Niederländer unter 800 Kilogramm an, bei einer mehr als verdoppelten Verwindungsteifigkeit. Der F22 kommt mit Handschaltung und Zwischengas-Funktion. Das Fahrwerk setzt auf aktive Dämpfer.

Die Namensgebung lehnt sich offensichtlich an den US-Kampfjet Lockheed Martin F-22 Raptor an, der besonders für seine Tarnkappen-Eigenschaften bekannt ist. Donkervoort gibt seinem Teaser entsprechend den Slogan "You'll never see it coming. It will be worth the weight" mit auf den Weg.

Fahrbericht Donkervoort D80 JD-70
Fahrberichte

Der D8 GTO trat zuletzt mit einem 415 PS starken Audi-Turbo-Fünzylinder an, der im Zweisitzer auf lediglich 680 Kilogramm Gewicht traf.

Umfrage

2916 Mal abgestimmt
Sind ausgefallene Autos wie der Donkervoort für Sie eine Alternative zu herkömmlichen Sportwagen?
Na klar. Diese Autos haben einen klaren Fokus.
Das ist mir zu extrem. Ich will mein Auto vielseitiger nutzen.

Fazit

Donkervoort kündigt einen Nachfolger für den D8 GTO an. Der soll fahrdynamischer und stärker werden, allerdings auch größer und komfortabler. Offenbar verlangt die Kundschaft ein etwas weniger radikales Modell.

Zur Startseite
Sportwagen Neuvorstellungen & Erlkönige Ford Mustang 2023 Displays Basisversion Collage Neuer Ford Mustang Generation 7 Kein V8, kein anständiges Cockpit

Die Basisversion des Klassikers befremdet innen mit getrennten Displays.

Donkervoort
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Donkervoort
Mehr zum Thema Sportwagen
Hyundai RM19
Fahrberichte
1986 BMW Alpina B7 Turbo Coupe/1 Auktion
Auktionen & Events
Chevrolet Corvette C7 GME German Motors & Engineering
Neuheiten
Mehr anzeigen