Erlkönig Audi RS3 SB-Medien
Erlkönig Audi RS3
Erlkönig Audi RS3
Erlkönig Audi RS3
Erlkönig Audi RS3 15 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Erlkönig Audi RS3: Power-A3 kratzt an der 400-PS-Marke

Erlkönig Audi RS3 Power-A3 kratzt an der 400-PS-Marke

Audi wird 2015 den neuen RS3 auf den Markt bringen. Einen ersten Prototypen als RS3 Sportback hat unser Erlkönig-Fotograf nun abgeschossen.

Audi RS3 behält den Fünfzylinder

Auf dem Genfer Autosalon 2015 wird der Audi RS3 seine Premiere feiern, ab April 2015 dürfte das Modell dann bestellbar sein. Aus Unternehmenskreisen hatte es geheißen, der Power-Kompakte werde nicht mehr mit dem 2,5-Liter-Fünfzylinder an den Start gehen und damit das Ende des Fünfzylinders einläuten. Schließlich sei der 2,0-Liter-TSI prädestiniert für den MQB, zumal der Motor bereits im Audi TT mit 420 PS und 450 Nm seinen Dienst verrichtet.

Audi RS3 mit aggressiver Optik

Sicher dürfte im RS3 mit dem 2,5-Liter-Fünfzylinder trotzdem die 400-PS-Marke angekratzt werden. Gekoppelt wird der Motor im allradgetriebenen Audi RS3 mit der Siebengang-S-Tronic.
 
Optisch wird sich der Audi RS3 von seinen zivilen Brüdern natürlich kräftig unterscheiden. Die Frontschürze erhält eine aggressivere Optik und größere Lufteinlässe, an den Seiten prangen Schweller, die das Modell auch optisch weiter gen Boden bringen. In der ebenfalls für den RS3 optimierten Heckschürze lugen zwei ovale Auspuffendrohre rechts und links hervor. RS3-Logos prangen an der Front und am Heck. Spezielle Leichtmetallräder mit Breitreifen, ein Sportfahrwerk und im Innenraum die typischen RS-Insignien wie Sportsitze, Alu-Finish, Carbon-Applikationen kommen zum Einsatz.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Audi TT RS Plus Roadster, Rad, Felge Bremsprobleme Audi TT RS und RS3 Audi bietet kostenlosen Bremsentausch

Audi hat auf technische Probleme mit den Bremsen bei den Topmodellen Audi...

Audi A3
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Audi A3
Mehr zum Thema Audi RS-Modelle
Audi RS 3 Sportback, Mercedes-AMG A 45 S 4Matic+
Tests
Audi RS 3 Sportback, Exterieur
Tests
Audi R8 V10 Performance RWD
Fahrberichte
Mehr anzeigen