Audi RS3 Erlkönig SB-Medien
Audi RS3 Erlkönig
Audi RS3 Erlkönig
Audi RS3 Erlkönig
Audi RS3 Erlkönig 15 Bilder

Audi RS3 als Erlkönig

Spitzensportler unter den Kompakten

Der Audi RS3 soll bei den Kompaktsportlern neue Maßstäbe setzen. Jetzt wurde der RS3 als Erlkönig erwischt. Mit der Wiederbelebung des Fünfzylinders im Audi TT-RS eröffnen sich auch für den Audi A3 neue Leistungsperspektiven.

Das neue Top-Modell der Audi A3-Baureihe wird vermutlich auf dem Pariser Autosalon im Herbst debütieren. Erlkönige des Audi RS3 wurden von unseren Erlkönigjägern erneut auf der Nürburgring-Nordschleife aufgespürt.

Noch im Kleid des Audi S3 Sportback unterwegs, trägt der Audi RS3-Erlkönig schon den aus dem Audi TT-RS bekannten aufgeladenen 2,5-Liter-Fünfzylinder. Dieser bringt es auf 340 PS und 450 Nm, was den Audi RS3 über den aktuell stärksten Kompakten, den Ford Focus RS mit 305 PS, erheben würde.

Audi RS3 Erlkönig: In rund 4,6 Sekunden auf Tempo 100

Obligatorisch bei dieser Leistung trägt der Audi RS3 den bekannten Quattro-Antrieb unter dem Blech. Bei einem in etwa gleichen Gewicht wie der TT-RS dürfte der RS3 ähnliche Fahrleistungen realisieren. 100 km/h könnten bereits nach etwa 4,6 Sekunden fallen, die Höchstgeschwindigkeit, wenn Audi den RS3 frei laufen ließe, dürfte bei etwa 280 km/h liegen.

Wenn der Audi RS3, noch basierend auf dem aktuellen Modell, 2011 auf den Markt kommt, wird er auf den neuen BMW 135is treffen, mit dem BMW seinerseits seine Kompaktbaureihe aufrüstet. Die Wachablösung für die Audi A3-Baureihe, die dann auf dem modularen Querbaukasten aufbaut, steht dann für 2012 an.


Verkehr Verkehr Audi A7 Sportback Audi A7 Sportback Erste Bilder des neuen A7

Der neue Audi A7 Sportback sollte eigentlich in der Münchener Pinakothek...

Audi A3
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Audi A3
Mehr zum Thema Audi RS-Modelle
Erlkönig Audi RS Q3 Sportback
Neuheiten
Audi RS8 Prototyp
Neuheiten
Erlkönig Audi RS7
Neuheiten