Erlkönig Lexus RX 7-Sitzer

Lexus TX startet 2016

Lexus RX 7-Sitzer Erlkönig Foto: Stefan Baldauf 8 Bilder

Auf dem US-Markt sind siebensitzige SUV ein Muss. Lexus ist hier bislang unbeleckt. Das soll sich ab 2016 aber mit dem Lexus TX ändern. Jetzt wurde ein erster Prototyp auf Basis des RX erwischt.

Der Lexus RX ist auf dem US-SUV-Markt eine feste und wichtige Größe, gegenüber seinen Wettbewerbern im Premiumsegment fehlt ihm aber die Option auf eine dritte Sitzreihe. Ein Fakt, der auch immer wieder von der Händlerschaft beklagt wird. Das wollen die Japaner nun mit dem kommenden Lexus TX ändern.

Lexus TX mit RX-Technik

Als Basis für den Lexus TX dient der gerade aktualisierte Lexus RX. Der wird in seinen Abmessungen gestreckt um Platz für die dritte Sitzreihe und damit zwei zusätzliche Sitze zu schaffen. Beim Design bleibt der Neue aber der ursprünglichen kantigen Linienführung treu.

Mit dem RX als Basis dürfte der Lexus TX mit Front- und Allradantrieb und als Benziner und Hybrid-Variante kommen. Zu erwarten ist der Lexus TX im Sommer 2016 als 2017er Modell. Vermutlich bleibt der TX dem US-Markt vorbehalten.

Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Alpina B7 Biturbo 2019 Alpina B7 (2019) Untenherum mit viel mehr Druck Care by Volvo Auto-Flatrate Auto-Flatrate statt Kauf Alle Auto-Abos im Überblick
Verkehr Karl Lagerfeld Interview 1985 Karl Lagerfeld im Interview von 1985 "Es gibt so grauenhafte Autos." IAA 2017 Sneak Preview IAA-Absagen 2019 Diese Auto-Marken sind nicht zu sehen
promobil
Vergleichstest Basis-Fahrzeuge 4 Wohnmobil-Basisfahrzeuge im Vergleichstest Mercedes, Renault, Fiat und Ford VW T 6.1 Facelift VW T6.1 - Update für den Bulli Digital, elektrisch und mit neuer Euro-Norm
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote