Erlkönig-Splitter

E-Klasse und Maybach-Facelift

Foto: SB-Medien 82 Bilder

Erstmals ist unserem Erlkönig-Jäger die Mercedes E-Klasse in einer geringeren Tarnstufe vor die Linse gekommen und auch ein Maybach-Prototyp, der sich jedoch noch unter der gestreckten Karosse einer Mercedes S-Klasse verbirgt.

Mercedes E-Klasse: 2009 soll die neue E-Klasse zu den Händlern rollen.

Der neue Erlkönig lässt nun einen Blick auf die neugestalteten schmalen Scheinwerfer zu, die weit in den Kotflügel reichen und eine leichte Ausbuchtung an der oberen Seite aufweisen. Am Heck zeigen sich die modifizierten Leuchten, die in den Kofferraumdeckel reichen.

Die neue E-Klasse von Mercedes wird um rund sieben Zentimeter in der Länge zulegen, an Bord, ein Spurhalteassi und Nachtsichtgerät wie in der S-Klasse. Im Innenraum wird das bisher ausfahrbare Display einem feststehenden Monitor weichen.

Maybach-Facelift: Unter der riesigen Mercedes S-Klasse steckt das Maybach-Facelift, das jedoch erst für 2009 anvisiert ist. Das ganz neue Modell soll 2012 auf den Markt kommen. Optisch fällt das Maybach-Facelift allerdings gering aus. LED-Leuchten am Heck und ein modifizierter Grill.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Erlkönig-Splitter Opel Astra, Alfa Furiosa, Ford Ka Erlkönig-Splitter BMW 3er, 5er, X1 & Avensis Kombi
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Techart GTstreet RS 2019 Techart GT Street RS Porsche Turbo-Interpretation mit 770 PS Hispano Suiza Maguari HS1 GTC Hispano Suiza Maguari HS1 GTC Carbon-Sportwagen mit 1.085 PS
SUV Hyundai Tucson N-Line Teaser Hyundai Tucson SUV kommt auch als N-Line-Version Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf
Oldtimer & Youngtimer Ford Capri L (1978) Ford Capri (1969-1986) wird 50 Sportcoupé zum Kleinwagenpreis BMW V12 LMR - LeMans-Sieger 1999 Retro Classics 2019 BMW-Renngeschichte in Halle 4