Erlkönig-Splitter

E-Klasse und Maybach-Facelift

Foto: SB-Medien 82 Bilder

Erstmals ist unserem Erlkönig-Jäger die Mercedes E-Klasse in einer geringeren Tarnstufe vor die Linse gekommen und auch ein Maybach-Prototyp, der sich jedoch noch unter der gestreckten Karosse einer Mercedes S-Klasse verbirgt.

Mercedes E-Klasse: 2009 soll die neue E-Klasse zu den Händlern rollen.

Der neue Erlkönig lässt nun einen Blick auf die neugestalteten schmalen Scheinwerfer zu, die weit in den Kotflügel reichen und eine leichte Ausbuchtung an der oberen Seite aufweisen. Am Heck zeigen sich die modifizierten Leuchten, die in den Kofferraumdeckel reichen.

Die neue E-Klasse von Mercedes wird um rund sieben Zentimeter in der Länge zulegen, an Bord, ein Spurhalteassi und Nachtsichtgerät wie in der S-Klasse. Im Innenraum wird das bisher ausfahrbare Display einem feststehenden Monitor weichen.

Maybach-Facelift: Unter der riesigen Mercedes S-Klasse steckt das Maybach-Facelift, das jedoch erst für 2009 anvisiert ist. Das ganz neue Modell soll 2012 auf den Markt kommen. Optisch fällt das Maybach-Facelift allerdings gering aus. LED-Leuchten am Heck und ein modifizierter Grill.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote