Erlkönig-Splitter

M-Klasse Facelift und Hyundai i50

Foto: SB-Medien 131 Bilder

Nach drei Jahren wird Mercedes der M-Klasse ein Facelift unterziehen. Die leicht modifizierte Version des SUV kommt im Herbst 2008 auf den Markt.

Die Retuschen an dem Offroader halten sich jedoch in Grenzen, haben sich die Stuttgarter hauptsächlich der Front angenommen. 

Ins Auge fällt bei dem fast ungetarnten Prototypen die konturierte Motorhaube, die nun zwei starke Sicken aufweist und dem Modell eine bulligere Erscheinung verleiht. Ebenfalls werden die Scheinwerfereinheiten geändert, die im unteren Bereich LED-Tagfahrleuchten beherbergen. Außerdem erhält die Frontschürze eine neue Zeichnung, insbesondere der Bereich unterhalb des Kühlers. Die Heckpartie des Modells scheint unangetastet.

Hyundai i50:

Im Winter 2008 wird Hyundai auch den Elantra-Nachfolger präsentieren. Nach der neuen Hyundai-Nomenklatur trägt die Stufenheck-Limousine die Bezeichnung i50. Bei dem ersten Prototypen, der bei Wintertests von unserem Erlkönig-Fotografen abgelichtet wurde, zeigt sich der i50 mit einer dynamisch schrägen Fensterlinie, sowie einer fast schon coupéhaften Dachlinie. Das Stummelheck präsentiert sich massig, während die Front unter der Tarnung mit Schlitzscheinwerfern weniger voluminös wirkt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote