Erwischt

BMW 3er-Facelift

Foto: SB-Medien 5 Bilder

Anfang 2008, vermutlich als Premiere auf dem Genfer Auto Salon, zeigt BMW das Facelift des aktuellen 3er. Erste Erlkönig-Bilder gibt es jetzt schon bei auto-motor-und-sport.de zu sehen.

Gegen Mitte des Produkt-Zyklus´ - die Baureihe E90 kam als Limousine Anfang 2005 auf den Markt - spendieren die Bayern ihrem Top-Seller eine kleine optische Auffrischung.

Die konturierte Motorhaube wird überarbeitet und fällt etwas weniger bullig aus. Ebenso modifiziert BMW die Frontschürze. Die Lufteinlässe rechts und links erhalten einen neue Form, die Nebelscheinwerfer bleiben weit außen integriert. Unterhalb der Niere wird der Formenverlauf wie bei der aktuellen Modellreihe der Motorhaube weiter nach unten geführt. Dort prangt nun die Radar-Einheit für Assistenzsysteme wie zum Beispiel den adaptiven Tempomaten.

Am Heck wird der neue 3er mit modifizierten Leuchten und eine geänderten Stoßfänger-Lippe am unteren Ende der Schürze aufwarten. Für den Innenraum wird es neue Applikationen, Stoffe und Farben geben.

Zudem wird auch der 3er alle bereits in den anderen Baureihen eingeführten Energiespartechniken erhalten.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote