Erwischt

BMW V5

Foto: ams 4 Bilder

Während andere Marken mit Crossover-Modellen schon reichlich Staat machen, lässt sich BMW damit lange Zeit. Jetzt ist ein erster aussagekräftiger Erlkönig des kommenden V5 unserem Erlkönig-Jäger vor die Linse gefahren.

Lange ist dieses Modell als raumfunktionales Konzept durch die Gazetten gegeistert ohne wirklich habhaft zu sein. Nun scheint klar, dass sich die vier- bis fünfsitzige Variante mit dem coupéhaften Dachaufbau gegen den konkurrierenden siebensitzigen Reisevan durchgesetzt hat.

Ein langer Radstand schafft Raum auch für die Passagiere auf der Rückbank. Große Türen gewähren bequemen Zustieg. Trotz Coupé-Anmutung verläuft die Dachlinie im hinteren Bereich hoch genug um ausreichend Kopffreiheit im Fond zu generieren. Die Heckklappe fällt einteilig aus, wobei sich die Scheibe an sich aber separat öffnen lässt.

Die Frontgestaltung orientiert sich am neuen 7er, die hohe Motorhaube gilt als Zugeständnis an die neuen Crashanforderungen. Darunter werden voraussichtlich die potenteren Triebwerke aus dem BMW-Motorenregal Einzug halten. Als Basis-Aggregate kommen die aufgeladenen Dreiliter-Sechszylinder als Diesel und Benziner in Frage, gefolgt von den V8-Motoren bis hin zum krönenden M-Modell mit dem bewährten V10.

Klarheit gibt aber erst das Serienmodell, das nicht vor 2009 zu erwarten ist.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote