Erwischt

Mazda 3

Foto: ams 4 Bilder

Auf dem Auto Salon in Paris wird Mazda den neuen Mazda 3 präsentieren. Bereits am 22.7.2008 hat die Mazda Corp. das Design des Kompakten für alle 27 europäischen Länder eintragen lassen. Hier die ersten Design-Skizzen.

Verantwortlich für das Design ist Chefdesigner Kunihiko Kurisu, der dem neuen Mazda 3 eine nur leicht modifizierte Optik beschert.

So kommen fortan die Scheinwerfer im aktuellen Mazda-Design daher und reichen etwas weiter in die Kotflügel. Der Kühlergrill mit dem Mazda-Logo erscheint auf den ersten Design-Skizzen geschlossen, lediglich im unteren Bereich zeigen sich neue Öffnungen sowie die neu gestaltete Kühlluftöffnung in der Schürze.

Auch die flankierenden Nebelsschlussleuchten zeigen sich in einem neuen Design. In der Seitenansicht bleibt sich der Mazda 3 auch in der neuen Generation treu. Leuchten und Scheinwerfer zeichnen sich auch in den Kotflügeln ab, zudem präsentiert sich der neue Mazda 3 mit erheblich kräftigeren Radläufen. Das Heck des Kompakten kommt mit einem tief in die Heckscheibe gezogenen Dachkantenspoiler und einem an den Seiten hochgezogenen Stoßfänger daher.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote