Erlkönig Porsche 911 GT3

Auch der GT3 bekommt Facelift

Foto: SB-Medien 5 Bilder

Die Standard-Modelle des 911 sind im neuen Look schon alle präsentiert. Der Porsche 911 GT3  lässt noch auf sich warten. Die auto-motor-und-sport.de-Erlkönigjäger haben den Super-Elfer schon jetzt aufgespürt.

Nahezu ungetarnt drehen Prototypen auf und um die Nordschleife sowie rund ums Porsche-Entwicklungszentrum in Weisach ihre Runden.


Klar zu erkennen sind auch am GT3  die neu gezeichneten Scheinwerfer und die Tagfahrlichtleisten. Am Heck trägt der RS ebenso die LED-Rücklichter der zivileren 911-Varianten. Darüber thront wie gewohnt ein mächtiger, feststehender Spoiler. Die Frontschürze wird nur geringfügig verändert, hinten wurde der Stoßfänger geglättet und die Doppelrohrauspuffanlage neu eingepasst.

Unter dem Blech wird der Sechszylinder-Boxer - weiter als Sauger - an Leistung zulegen. Satte 450 PS und damit 35 Zusatz-Pferdchen werden gemunkelt. Auf der Technikseite kommen Direkteinspritzung und das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe hinzu.

Erhalten bleibt die Keramik-Bremsanlage. Optional könnte für Puristen ein konventionelles Schaltgetriebe zur Markteinführung Ende 2009 ebenfalls auf der Bestellliste stehen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote