Erwischt

Saab 9-5 Facelift

Foto: ams 2 Bilder

Offiziell erst auf der IAA in Frankfurt, jetzt aber schon auf auto-motor-und-sport.de: Die ersten Fotos vom facegelifteten Saab 9-5, der im Oktober auf den Markt kommt.

Das seit 1997 nahezu unverändert gebaute Spitzenmodell der Marke wird stilistisch dem neuen Saab-Erscheinungsbild angepasst. Speziell die neue Frontpartie verleiht dem 9-5 mehr Dynamik. Am Heck fallen die geänderten Rückleuchten und die dominanten Auspuffrohre auf. Aufgefrischt wird auch der Innenraum, der eine höherwertige Anmutung aufweisen soll.

Die Modifikationen betreffen die Limousine wie den Kombi. Die wichtigsten technischen Änderungen entfallen auf die Motoren. Ein 1,9-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel mit 150 PS (Partikelfilter, EU-4-Abgasnorm) ersetzt sowohl den 2,2-Liter-Turbodiesel mit 120 PS wie vorerst auch den Dreiliter-V6-Turbodiesel (176 PS).

Bei den Benzinern sind leichte Leistungssteigerungen zu erwarten - vor allem beim Spitzenmodell Aero (derzeit 250 PS). Da der 9-3 künftig mit dem 2,8-Liter-Turbo-V6 schon auf 250 PS kommt, muss der darüber rangierende 9-5 Aero PS-mäßig aufgerüstet werden. Es bleibt allerdings hier bei einem aufgeladenenen Vierzylinder, denn der neue Turbo-V6 passt in den betagten 9-5 nicht hinein.

In dieser Form wird der Saab 9-5 voraussichtlich bis zu seiner Ablösung Ende 2007/Anfang 2008 gebaut.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote