Erlkönig Porsche 911 Turbo Facelift Stefan Baldauf
Erlkönig Porsche 911 Turbo Facelift
Erlkönig Porsche 911 Turbo Facelift
Erlkönig Porsche 911 Turbo Facelift
Erlkönig Porsche 911 Turbo Facelift 11 Bilder

Facelift für den Porsche 911 Turbo (2023)

Erlkönig Porsche 911 Turbo (2023) Elfer-Facelift 992.2

Porsche testet derzeit im hohen Norden einen stark getarnten 911 Turbo, der das kommende Facelift der Baureihe trägt.

Seit 2018 ist der aktuelle Porsche 911 – intern 992 genannt – auf dem Markt. Zwei Jahre später rollte der Turbo an den Start. Nun konnte unser Erlkönig-Jjäger den Turbo 992.2 erstmals fotografieren.

SPERRFRIST 17.11.21 / 5.30 Uhr Porsche Mission R Cayman GT4 RS 911 GT2 Kundensport Elektro
Neuheiten

Neue Front, modifiziertes LED-Band

An der Front trägt der Sportler eine Frontschürze im neuen Design mit ebenfalls neuen vertikalen aktiven Luftklappen. In der Mitte unterhalb des Kennzeichenfelds sind zwei Sensoren für die Fahrerassistenzsysteme untergebracht. Sie dürften in der Serienversion stärker verborgen sein. Das aktuelle Modell weist an dieser Stelle nur einen Senor auf. Die kreisrunden kleinen Tagfahrleuchten entsprechen nicht dem Serienzustand und sind nur aufgesetzt um das Schürzen-Design zu verschleiern. Am Heck zeigt sich das bekannte LED-Leuchtenband, dass in der Facelift-Version jedoch unterbrochen ist und die Heckleuchten vom Mittelteil des Bands absetzt. Auch die Heckschürze wird analog zur Front überarbeitet.

Im Innenraum erwarten wir eine leichte Überarbeitung mit einem neuen größeren Infotainment-Screen sowie die neuesten Komfort- und Assistenzsysteme.

Erlkönig Porsche 911 Hybrid
Neuheiten

Mehr Power und Hybrid

Aktuell holt der 3,8-Liter-Twin-Turbo-Boxer aus seinen sechs Zylindern 580 PS und 750 Nm Drehmoment. Hier erwarten wir wie für Porsche üblich eine Leistungssteigerung in Richtung 600 PS, auch der Preis von aktuell 194.650 Euro wird steigen. Des Weiteren wird Porsche später einen Hybrid-Antrieb im Turbo anbieten, der sich dann als 911 Turbo S E-Hybrid manifestiert. Dieses Modell wird derzeit auf dem Nürburgring getestet und verfügt über eine 400-Volt-Systemspannung und eine Leistung von fast 700 PS.

Umfrage

Welchen Porsche würden Sie gerne besitzen?
8239 Mal abgestimmt
Porsche 911 (992) GT3, Exterieur
Porsche 911
Porsche 718 Cayman GT4, Exterieur
Porsche 718
Porsche Taycan GTS
Porche Taycan
Porsche Panamera Facelift 2020
Porsche Panamera
ams_Vergleichstest_Porsche Macan S_BMW X3 M40i
Porsche Macan
Porsche Cayenne Turbo GT, Exterieur
Porsche Cayenne

Fazit

Seit 2020 gibt es den Porsche 911 Turbo der Baureihe 992. Nun haben die Zuffenhausener bereits das Faceliftmodell in der Mache. Als 2024er-Modell kommt der Turbo mit überarbeiteter Optik und Technik auf den Markt. Es folgt beim Turbo noch später eine kräftige Hybrid-Version. Mit dem Facelift steigen Leistung und Preis.

Porsche 911
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Porsche 911
Mehr zum Thema Sportwagen
Porsche Turbo S Leichtbaupaket Beschleunigung
Tests
BMW M8 Competition Cabriolet
Neuheiten
01/2022_BMW 8er Facelift (2023)
Neuheiten
Mehr anzeigen