Gordon Murray Design

F1-Nachfolger unter IGM-Label geplant

Gordon Murray IGM Foto: Gordon Murray Design

Design-Legende Gordon Murray will wieder einen Sportwagen bauen. Der soll unter dem Label IGM laufen und sich stark am ebenfalls von Murray gezeichneten McLaren F1 anlehnen.

Seit 50 Jahren zeichnet Gordon Murray Autos. Eine entsprechende Feierlichkeit nutzte der Stardesigner im November 2017 um sein jüngstes Projekt anzukündigen – einen neuen Sportwagen. Jetzt hat Murray im Interview mit Road and Track weitere Details enthüllt.

Gordon Murray IGM Foto: Gordon Murray Design
Gordon Murray will unter dem Label IGM wieder Sportwagen bauen.

Der neue Sportwagen soll unter dem neu gegründeten Label IGM antreten und sich von der Konstruktions-Philosophie stark am legendären McLaren F1 anlehnen, den Murray ebenfalls gezeichnet hatte. Das Label IGM leitet sich von Murrays erstem Rennwagen – einem T1 IGM Ford Special – ab, mit dem er 1967/1968 in Südafrika an verschiedenen Rennveranstaltungen teilgenommen hatte.

Fahrspaß im Fokus

Das neue Sportwagenmodell soll sich auf Leichtbau und Fahrspaß fokusieren. Dabei setzt Murray auf modernste Leichtbaumaterialien zudem soll der Murray-Sportler mit einer extremen Aerodynamik vorfahren. Als Plattform will Murray die von ihm entwickelte iStrream-Technologie nutzen. Neu ist dabei die Verwendung von Aluminium statt Stahl. Karbon wird aber auch weiterhin verbaut. Damit soll das Modulgewicht um 50 % sinken. Angepeilt ist ein Gewicht von unter 1.000 Kilogramm. Beim Antrieb will Murray wieder auf einen frei saugenden V12-Motor setzen, der mit einem manuellen Schaltgetriebe kombiniert wird.

Mehr als das neu gezeichnete Markenlogo von IGM und ein Teaserbild des neuen Sportwagens wollte Murray aber noch nicht zeigen. Der Teaser zeigt einen flachgeduckten Zweitürer mit Lufthutze auf dem Dach und kurzen Überhängen. Die Kabine sitzt weit vorne, der Motor dahinter. Die Produktion des Sportwagens wird extrem limitiert sein. Angeblich wird schon um die ersten Käufer gebuhlt. Präsentiert werden könnte der F1-Nachfolger irgendwann in 2020.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Skoda Karoq Sportline Fahrbericht Skoda Karoq Sportline (2019) Mit 190 PS ein SPORT-Utility Vehicle? Fiat 500X 1.6 Multijet, Exterieur Fiat 500X 1.6 Multijet im Dauertest Kleiner Fiat-SUV mit Langzeitqualitäten?
Motorsport McLaren-Mercedes MP4-25 - F1 Groundeffect, CVT, Fric, F-Schacht Diese Ideen wurden verboten Romain Grosjean - Haas - GP Australien 2019 Haas verliert wieder ein Rad „Steigerung um 50 Prozent“
Oberklasse Erlkönig Rolls Royce Ghost Erlkönig Rolls-Royce Ghost (2021) Neue Generation auf neuer Plattform Karma Revero Teaser Karma Revero Erlkönig Weiterentwicklung mit Pininfarina
Anzeige
SUV Mazda CX-5 Modelljahr 2019 Mazda CX-5 Modellpflege Edler, komfortabler und sicherer Volvo C304 6x6 Offroad Leserauto Volvo C304 6x6 Alter Schwede mit Sechs-Appeal
promobil
Cruzzer Luxusmobile und Expeditionsmobile 2019 8 Fahrzeuge über 100.000 Euro im Check In Dalmatien endet für viele die Reise-Welt. Landschaftliche, kulturelle und klimatische Reize locken indes weiter nach Albanien, Mazedonien und Griechenland. Kroatien, Slowenien, Bosnien und Montenegro 11 Top-Stellplätze für die Balkan-Tour
CARAVANING
Campingplatz Erlebnispark Alfsee Campingplatz-Tipp Niedersachsen Alfsee Ferien- und Erholungspark direkt am Strand Sylvan Sport Vast (2019) Sylvansport Vast (2019) Transport-Caravan mit Slide-Out-Küche
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken