5/2019, Hyundai Elektro Doppeldeckerbus Hyundai
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Elektrischer Doppeldeckerbus von Hyundai

Hyundai zeigt elektrischen Doppeldecker Platz für 70 Passagiere und eine große Batterie

Inhalt von

In Korea hat Hyundai einen Doppeldeckerbus mit Elektroantrieb gezeigt. Er bietet Platz für 70 Passagiere, die er bis zu 300 Kilometer weit befördern kann.

Der Autohersteller Hyundai ist bei uns für seine PKW-Modelle bekannt. Daneben bauen die Koreaner aber auch Nutzfahrzeuge, darunter LKW und Busse. Auch hier entwickelt das Unternehmen elektrische Antriebe, 2020 soll unter anderem die Lieferung erster Brennstoffzellen-LKW an ein Schweizer Logistikunternehmen starten.

Jetzt hat Hyundai einen elektrisch angetriebenen Doppeldeckerbus vorgestellt. Eine mächtige Batterie mit 384 kWh Speicherkapazität soll für eine Reichweite von 300 Kilometern sorgen. Am 350 kW-Schnelllader soll der Bus in 72 Minuten wieder aufgeladen werden können. Der Elektroantrieb hat eine maximale Leistung von 240 kW (326 PS).

13 Meter lang und vier Meter hoch

5/2019, Hyundai Elektro Doppeldeckerbus
Hyundai
5/2019, Hyundai Elektro Doppeldeckerbus 5/2019, Hyundai Elektro Doppeldeckerbus 5/2019, Hyundai Elektro Doppeldeckerbus 5/2019, Hyundai Elektro Doppeldeckerbus 4 Bilder

18 Monte Entwicklungsarbeit stecken laut Hyundai im fast 13 Meter langen und nahezu vier Meter hohen Elektrobus, der Sitzplätze für 70 Passagiere auf zwei Etagen bietet. Aufgrund des für die Batterie benötigten Bauraums ist in der unteren Etage nur Platz für elf Fahrgäste, im oberen Deck finden 59 weitere Menschen Platz. Mit absenkbaren Rampen an den Türen und Plätzen zur Verankerung von Rollstühlen soll der Bus auch die Bedürfnisse von Nahverkehrsbetrieben erfüllen.

Für Sicherheit im Stadtverkehr sollen eine Frontkamera mit Bremsassistent zur Vermeidung von Kollisionen und ein Spurhalteassistent sorgen. Ob und wann Hyundai den elektrisch angetriebenen Doppeldeckerbus in Serie fertigen wird, ist noch nicht bekannt.

Zur Startseite
Nutzfahrzeuge Neuvorstellungen & Erlkönige Evo Cross 4 Pick-up Evo Cross 4 Pick-up China-Pritsche mit Italo-Flair

Der China-Pick-up findet über Italien seinen Weg nach Europa.

Hyundai
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Hyundai
Mehr zum Thema Alternative Antriebe
Ford F-150 Lightning Pro SSV Polizeiauto
Alternative Antriebe
SsangYong Torres
E-Auto
Extreme E Offroad Rennserie Sardinien Reportage 2022
Mehr Motorsport
Mehr anzeigen