Erlkönig Hyundai Kona N Stefan Baldauf
Erlkönig Hyundai Kona N
Erlkönig Hyundai Kona N
Erlkönig Hyundai Kona N
Erlkönig Hyundai Kona N 14 Bilder

Hyundai Kona N (2020)

Top-SUV kommt mit 250 PS

Hyundai weitet das N-Sportlabel auch auf seinen SUV Kona aus, der 2020 auf den Markt kommt. Aktuell testen die Koreaner den Kona N noch auf dem Nürburgring unter einer modifizierten Karosserie.

Unter der Haube des Kona N kommt der aus dem i30 N bekannte Zweiliter-Turbo-Benziner zum Einsatz, der 250 PS leistet. Diese Version ist in Deutschland nicht mehr erhältlich, da der Großteil der Kunden sich für die 275 PS starke Performance-Version entschieden hat.

Erlkönig Hyundai Kona N
Stefan Baldauf
Noch provisorisch zeigt sich das Heck des Kona N. In der Serie ist dort ein breiter Diffusor und eine doppelflutige Auspuffanlage zu sehen.

Hyundai Kona N mit Frontantrieb

Um den Kona sportlicher zu gestalten spendieren die Ingenieure dem SUV eine knackigere Lenkung sowie ein strafferes Fahrwerk mit adaptiven Dämpfern. Auch die Bremsanlage ist der Mehrleistung angepasst. Die Kraft des Vierzylinders leistet der Fahrer künftig über ein manuelles Sechsgang-Getriebe auf die Vorderräder. Außerdem gibt es fünf Stufen in denen der Fahrer die Dämpferkennung, Lenkung, diverse Motorparameter, Stabilitätskontrolle sowie die Zwischengas-Funktion und den Auspufffsound einstellen kann. Allrad ist nicht vorgesehen. Fraglich, ob die vom i30 N Performance bekannte elektronische Differentialsperre erhält.

Der Kona N steht auf 19 Zoll großen Leichtmetallrädern, verfügt am Heck über einen großen Diffusor und doppelflutige Auspuffendrohre, die beim Prototypen noch nicht verbaut sind. Das Dach ziert einen kleinen Heckspoiler. An der Front kommt in der Serienversion eine aggressivere Schürze zum Einsatz, dahinter ist der größere Ladeluftkühler untergebracht.

Umfrage

Sollte es den Hyundai Kona N auch als Performance-Variante mit 275 PS geben?
428 Mal abgestimmt
Ja, mehr geht immer!
Nein, reicht völlig
Mal was anderes: Warum kein Allrad?

Was kostet der Kona N?

Das aktuelle Top-Modell der Kona-Baureihe kommt mit dem 1,6-Liter-T-GDI sowie 177 PS Leistung daher und kostet ab 29.230 mit Allrad. Der Kona N dürfte deutlich darüber liegen und mindestens 33.500 Euro kosten. Der Hyundai i30 N Performance kostet ab 33.100 Euro, die Fastback-Version steht ab 33.700 Euro in der Preisliste

Fazit

Nach dem i30 und der Fließheckversion startet Hyundai auch noch den Kona im N-Trimm – nur logisch, sind die beiden N-Versionen auch hier ein Erfolg.

Kompakt Neuvorstellungen & Erlkönige Hyundai Veloster n Performance Concept Hyundai Veloster N Performance Concept Ein kleiner Civic Type R?

Hyundai baut die N-Palette aus und zeigt auf der Sema den Veloster N.

Hyundai Kona
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Hyundai Kona
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Aston Martin DBX
SUV
Audi E-Tron Sportback
E-Auto
Audi E-Tron Sportback
Neuheiten