Jaguar XE SV Project 8 Touring Jaguar

Jaguar XE SV Project 8 Touring

600-PS-Limousine wird familientauglich

Jaguar hat vom extremen XE SV Project 8 eine zivilere Variante entwickelt. Die bietet vier Sitzplätze und trägt einen dezenteren Heckspoiler.

Mit dem 600 PS starken XE SV Project 8 hatte Jaguar eine extreme Sportlimousine aufgelegt. Jetzt schieben die Briten dessen Touring-Variante nach. Die soll sich etwas straßentauglicher und familienfreindlicher geben.

Um die extreme Leistung etwas dezenter zu verpacken wurde der mächtige aufgesetzte Heckspoiler beim Touring durch einen dezenten Spoiler auf der Heckklappe ersetzt. Zugunsten einer ausgewogenen Aerodynamik wird er im unauffälliger gestylten Touring Modell um einen ebenfalls festen Frontsplitter ergänzt.

Nur 15 werden gebaut

Trotz dieser aerodynamischen Modifikationen liefert der vom unverändert 600 PS starken 5,0-Liter-V8 Kompressor angetriebene Project 8 Touring extreme Fahrleistungen. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h liegt mit 3,7 Sekunden exakt auf dem Niveau des aerodynamisch radikaleren Schwester-Modells; die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 300 km/h begrenzt. Genießen können diese im Touring sogar vier Personen, denn der Touring wird ausschließlich als Viersitzer ausgeliefert.

Die neue Touring Spezifikation wendet sich an Liebhaber von Hochleistungsfahrzeugen und Sammler, die eine etwas dezentere Optik bevorzugen. Ohne dabei Kompromisse bei der fahrerfokussierten Dynamik eingehen zu wollen, erklärt Jaguar. Von der Touring-Variante werden nur 15 Exemplare gefertigt. Beim Preis liegen beide SV Project 8-Varianten exakt gleichauf. Zu haben ist der Touring in den Farben Valencia Orange, Velocity Blue, Corris Grey Satin und British Racing Green. der nornmale SV Project 8 kostet 182.000 Euro und ist auf 300 Exemplare limitiert.

Jaguar XE SV Project 8 Touring
Jaguar XE SV Project 8 Touring Jaguar XE SV Project 8 Touring Jaguar XE SV Project 8 Touring Jaguar XE SV Project 8 Fahrbericht 2018 23 Bilder
Mittelklasse Neuvorstellungen & Erlkönige VW Arteon Shootingbrake Neuer VW Arteon II Nachfolger nur noch als Shooting Break?

Das 4-türige Coupé kriegt wohl keinen Nachfolger, der Passat B9 wird...

Jaguar XE
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Jaguar XE
Mehr zum Thema Sportwagen
09/2019, Bugatti Bébé II
Neuheiten
Mercedes AMG GT Black Series Evo R Erlkönig
Neuheiten
Porsche Cayman e-volution - Sportwagen - Forschungsfahrzeug - Elektromotor
Neuheiten