Jeep
Jeep Renegade PHEV Plug-in Hybrid
Jeep Renegade PHEV Plug-in Hybrid
Jeep Renegade PHEV Plug-in Hybrid
Jeep Renegade PHEV Plug-in Hybrid 13 Bilder

Jeep Renegade Modelljahr 2020

Der Renegade geht online

Mit erweiterten Konnektivitätsfunktionen geht das kompakte Jeep-Modell ins neue Jahr. Dazu gehört auch eine neue Ortungsfunktion.

Mit der „Uconnect Box“ führt Fiat-Chrysler erstmals in Europa eine neue Konnektivitätslösung ein. Das erste Modell mit dieser Funktion ist der Modelljahrgang 2020 des Jeep Renegade, bei dem die Uconnect Box serienmäßig ab der Longtitude-Ausstattung eingebaut wird.

Die Uconnect Box mit eigener Mobilfunk-Karte resultiert auch aus der inzwischen gesetzlich vorgeschriebenen eCall-Funktion, mit der jeder Neuwagen entsprechend über ein GSM-Modul für das Mobilfunknetz verfügen muss. Bislang setzte FCA auf eine aufpreispflichtige Lösung (Mopar Connect mit jährlichem Abo) sowie die Nutzung der Live-Dienste des Systems über das Smartphone des Benutzers.

Neue Funktionen gegen Aufpreis

Zu den bisherigen Funktionen des Mopar Connect-Systems gehört die Fernsteuerung einzelner Funktionen über eine Handy-App, Navigation mit Echtzeit-Verkehrsdaten, Wetterinformationen und die Geofence-Funktion, mit der sich bei Überschreiten einer gewählten Höchstgeschwindigkeit oder beim verlassen eines definierten Gebietes eine Warnmeldung an den Besitzer ausspielen lässt. Dies ist nun Teil des „Standard“-Pakets der Uconnect-Box.

Der Modelljahrgang 2020 des Jeep Renegade erhält erweiterte Online-Funktionen für das Uconnect-System

Erweiterte Funktionen (Optional-Paket) des künftigen Systems sind unter anderem die Möglichkeit, im Auto einen WiFi-Hotspot zu aktivieren, die Funktion „My Theft Assistance“, die bei Diebstahlsversuchen oder Manipulation an der Uconnect Box eine Warnmeldung sendet sowie die Funktion „My Fleet Manager“, mit dem speziell die Verwaltung kleinerer Fahrzeugflotten in Firmen unterstützt werden soll.

Alle Funktionen bedingen das große Uconnect-Multimediasystem mit dem 8,4-Zoll-Bildschirm und müssen jeweils vom Besitzer aktiviert werden. Für den WiFi-Hotspot bietet FCA zum Marktstart des Renegade 2020 einen dreimonatigen Testzugang mit einem maximalen Datenvolumen von einem Gigabyte. Zu den Folgekosten für die optionalen Dienste gab es von Jeep Deutschland bislang noch keine Informationen.

Verkehr Politik & Wirtschaft Jeep Renegade PHEV Plug-in Hybrid Jeep Renegade und Compass PHEV, Fiat 500 E Fiat und Jeep beginnen Elektro-Zeitalter

FCA bereitet sich auf die Produktion seiner ersten Plugin-Modelle vor.

Jeep Renegade
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Jeep Renegade