Maserati Levante One of One Antinori Maserati

Maserati Levante Allegro Antinori One of One

Diesen Levante gibt's nur ein Mal

Auto Salon Genf 2019

Maserati bewirbt sein Programm zur Individualisierung mit einem Levante, den es nur ein Mal gibt: Den One of One Allegra Antinori hat die Vizechefin einer Weinfirma konfiguriert.

Zusammen mit dem Centro Stile Maserati hat Allegra Antinori, Vizechefin der Weinfirma Marchesi Antinori, ihren Levante konfiguriert. Das Einzelstück soll Handwerk, Einzigartigkeit und Technologie kombinieren. Es sei ein Beispiel für einen Individualisierungsprozess mit vielen persönlichen Details.

Interieur mit Leder, Carbon und Wolle

Lackiert ist der Levante in einem tief schimmernden Grün, das in drei Schichten lackiert wurde. Türgriffe, Lüftungschlitze und der Einsatz des Kühlergrills sind dunkel verchromt. Das Leder im Innenraum ist mit Anilin und Ölen behandelt und soll wie ein Wein einem Alterungsprozess unterliegen. In der Mittelkonsole kommt Carbon mit Kupferfäden zum Einsatz. Auf dem Boden liegen Teppiche aus 100 Prozent Mohairwolle. Über den Preis des Einzelstücks ist nichts bekannt.

SUV Neuvorstellungen & Erlkönige 10/2018, Suzuki Jimny auf dem Autosalon Paris 2018 Maruti Suzuki Jimny Der Jimny kommt als Fünftürer

Suzuki will den Jimny auf dem indischen Markt auch als Fünftürer bringen

Maserati Levante
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Maserati Levante
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
VW Atlas Basecamp 2021
Tuning
Aurus Komendant SUV Erlkönig
Neuheiten
3/2020, SsangYong Korando T-GDI
Fahrberichte