McLaren 600LT Spider

Fünftes Longtail-Modell voraus

McLaren 600 LT Spider Foto: McLaren 17 Bilder

Der britische Sportwagenbauer McLaren macht einen weiteren Schritt im Track25-Plan und bringt ein fünftes Longtail-Modell an den Start. Es ist der McLaren 600LT Spider.

Longtail-Modelle haben bei McLaren Tradition. Die Longtail-Geschichte begann 1997 mit dem McLaren F1 GTR Longtail. 2015 folgte mit dem McLaren 675LT Coupé das erste Longtail-Modell der Neuzeit, gefolgt von einem entsprechenden Spider. Beide Modelle waren auf 500 Einheiten limitiert und umgehend ausverkauft. Das vierte Modell, das den Beinamen Longtail tragen durfte, ist das McLaren 600LT Coupé, das im Juli 2018 auf dem Festival of Speed in Goodwood präsentiert wurde.

McLaren 600LT Spider schafft 324 km/h

Jetzt wurde das fünfte Modell der Longtail-Familie enthüllt. Der McLaren 600LT übernimmt dabei die komplette Technik und Ausstattung des entsprechenden Coupés. Mit seinem dreiteiligen versenkbaren Hardtop legt der offene Zweisitzer um 50 Kilogramm gegenüber dem geschlossenen Bruder zu, dennoch ist ein Leergewicht 1.297 Kilogramm in dieser Klasse eine Ansage. Das Mehrgewicht kommt ausschließlich vom Verdeck, das Karbon-Chassis hatte keine zusätzliche Versteifungen notwendig.

Befeuert wird der offene Zweisitzer vom bekannten 3,8-Liter-Biturbo-V8, der es hier auf 600 PS und 620 Nm Drehmoment bringt und an einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe hängt. Damit geht es in 2,9 Sekunden von Null auf 100 km/h – Gleichstand mit dem Coupé. Bis 200 km/h lässt sich der Spider mit 8,4 Sekunden 0,2 Sekunden länger Zeit. Als Höchstgeschwindigkeit werden für den geschlossenen McLaren 600LT Spider 324 km/h angegeben. Mit offenem Verdeck sollen noch 315 km/h drin sein. Eine Verdeckbetätigung gestattet McLaren aber nur bis maximal 40 km/h. Bei offenem Verdeck soll eine elektrisch versenkbare Heckscheibe zwischen den Sitzen den Sturm im Cockpit mildern. Andererseits kann man damit auch den Sound, der ins Cockpit dringt, aus der nach oben mündenden Auspuffanlage regulieren. Bei geschlossenem Verdeck bietet der dann leere Verdeckkasten hinter den Sitzen einen zusätzlichen Stauraum von 52 Litern.

Der McLaren 600LT Spider ist wie sein Coupé-Bruder in der Auflage limitiert – er soll nur zwölf Monate lang in Produktion bleiben. Als Grundpreis werden 250.000 Euro inkl.Steuern genannt.

McLaren 600LT (2018)
Mit dem 600-PS-Sportwagen über die Rennstrecke
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hobby Vantana K60 Fs en vogue Seite Hobby Vantana K60 Fs-Veredelung Mit dem en vogue voll in Mode? Hymer B MC Verkauf der Erwin Hymer Group Thor will nachverhandeln
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken