Erlkönig Mercedes CLS Stefan Baldauf
Erlkönig Mercedes CLS
Erlkönig Mercedes CLS
Erlkönig Mercedes CLS
Erlkönig Mercedes CLS 20 Bilder

Mercedes CLS (2021): Facelift und neue Motoren

Erlkönig Mercedes CLS (2021) Facelift mit neuen Motoren und frischem Interieur

Mercedes testet derzeit den neuen CLS auf dem Nürburgring. Erste Fotos sind nun unserem Erlkönig-Jäger gelungen.

Das Facelift des C 257, der seit 2018 auf dem Markt ist, fällt denkbar knapp aus und die Tarnung an der Front gibt die Neuerungen vor. Hier verpasst Mercedes dem CLS ein neues Schürzen-Styling und legt sicher auch noch Hand an das Scheinwerfer-Layout.

Beim Prototypen ist ansonsten keine weitere Tarnung zu erkennen. Am Heck dürfte trotzdem eine neue Schürze in der Serienversion zu sehen sein. Dazu gesellen sich dann ebenfalls Leuchten mit einem neuen Innenleben. Weitere Änderungen im Blech gibt es indes nicht.

Neuer Mercedes CLS mit Plug-in-Systemen

Der auf der gleichen Plattform wie die E-Klasse basierende CLS liegt auf den Erlkönig-Bildern sehr tief. Das könnte ein Indiz für die Erprobung eines neuen Antriebsstrangs inklusive schwerer Batterien sein. Bisher fehlen dem CLS noch Plugin-Hybride, wie es sie bei der E-Klasse als E300e und E300de wahlweise mit und ohne Allradsystem 4-Matic gibt.

Mercedes E-Klasse W 213 Facelift
Neuheiten

Hier bringt ein zwei Liter großer Diesel (194 PS) zusammen mit einem 90 kW starken E-Motor einen Systemleistung von 306 PS an den Start – mit einer rein elektrischen Reichweite von 59 Kilometern. Der Zweiliter-Benziner ist 211 PS stark und ebenfalls mit einem 90-kW-Elektromotor verbandelt. Die Systemleistung beträgt 320 PS. Die Benziner und Diesel-Motoren sind nach dem Facelift mit einem 48 Volt Mildhybrid-System ausgerüstet.

Neben den neuen PHEV-Motoren dürfte der neue CLS besonders mit Neuerungen im Interieur aufwarten. Auch hier bedient sich das Modell bei der E-Klasse und erhält neue Fahrerassistenzsysteme, ein Update für das MBUX-Infotainmentsystem sowie zwei 10,25 Zoll große Bildschirme. Außerdem ist ein neues Lenkrad mit kapazitiven Touchfeldern verbaut.

Umfrage

1237 Mal abgestimmt
Mercedes CLS als PHEV ...
... passt zum Modell!
... passt NICHT zum Modell!

Fazit

Seit 2004 gibt es den Mercedes CLS, aktuell ist die dritte Generation am Markt. Die erhält mit einem kleinen Facelift nun nicht nur leichte optische Retuschen, sondern auch die Plug-in-Versionen der E-Klasse sowie den überarbeiteten Innenraum nebst neuen Infotainment- und Assistenzsystemen.

Mercedes CLS
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Mercedes CLS
Mehr zum Thema Erlkönige
Erlkönig Skoda Kodiaq
Neuheiten
01/2021, Nissan Showcars Toyko Auto Salon
Tuning
Nissan Qashqai, 3. Generation
Neuheiten