Erlkönig Mercedes S-Klasse Cabrio Stefan Baldauf
Erlkönig Mercedes S-Klasse Cabrio
Erlkönig Mercedes S-Klasse Cabrio
Erlkönig, Mercedes GLS
Erlkönig, Mercedes GLS 41 Bilder

Mercedes-Erkönige

2015 wird zum Super-Premieren-Jahr

Mercedes hat für dieses und das kommende Jahr ein große Bandbreite von Neuheiten in petto. Allein 10 Mercedes-Neuheiten haben wir bereits als Erlkönig oder Prototyp abgeschossen. Hier ein Überblick.

Mercedes S-Klasse als Cabrio mit Faltstoffdach

Fangen wir ganz oben an: Nur noch ein Modell fehlt, um die große S-Klasse-Baureihe mit Limousine, Coupé, Maybach, Pullman etc. zu komplettieren: Das Cabrio. Noch 2015 geht der offene Luxusliner mit einem elektrisch betätigten Stofffaltdach an den Start. Das in Sindelfingen produzierte Modell wird sich bei seinem Coupé-Bruder in Sachen Antriebe bedienen dürfen – d.h. V8 und V12 inklusive AMG-Versionen sind gesetzt.

Ebenfalls ganz weit oben steht der Mercedes GLS. GLS? Ja, nach Änderung der Nomenklatur – insbesondere bei den SUV – wird mit dem Facelift des Luxus-SUV aus dem GL ein GLS. Auch dieser kommt 2015 als Facelift auf den Markt, bevor 2017 schon die neue Generation in den Startlöchern steht. Optisch wird der GLS sich am neuen Style der Marke orientieren und auch im Innenraum an den aktuellen Stil inklusive des freistehenden Navibildschirms angepasst werden.

Mercedes bringt GLC und SLC

In ähnlichem Umfang fällt auch die Faceliftversion des Mercedes GLE aus – nachdem das Coupé seine Weltpremiere auf der Detroit Motor Show hatte, wird nun auch das Facelift der M-Klasse nachgeschoben. Dabei lässt sich das Motto den neuen Mercedes GLE auf einen einfachen Nenner bringe: Neue Optik, neue Motoren, neuer Innenraum.

Da bietet der Nachfolger des GLK schon etwas mehr. Ebenfalls 2015 kommt der GLC zu den Händlern. Und was die Kunden dort zu sehen bekommen, ist von dem Vorgänger in etwa so weit entfernt, wie ein Mercedes GLS von einer A-Klasse. Mercedes überarbeitet die Optik des kantigen GLK deutlich, der GLC wird runder und gefälliger – im Innenraum sehen wir auch hier den freistehenden Bildschirm sowie ein Dreispeichenlenkrad und klassische Rundinstrumente.

E-Klasse und C-Klasse Cabrio werden enthüllt

Aber Mercedes kann nicht nur Luxus und SUV. In Sachen Sportwagen wagt sich Mercedes an das Facelift des SLK – der ab 2015 unter dem Namen SLC firmiert. Des Weiteren wird 2015 auf der IAA das C-Klasse Coupé unter dem Namen C-Coupé zu sehen sein. Und wie bei der S-Klasse, baut Mercedes auch die C-Klasse wie gewohnt aus. 2017 gibt es die Limousine und das T-Modell als Facelift inklusive des spektakulären S-Klasse-Displays. Zuvor öffnen die Stuttgarter aber die C-Klasse noch – ebenfalls wieder per Stofffaltdach. So schließt sich der Kreis.

Verkehr Verkehr Mercedes C-Coupé Erlkönig Erlkönig Mercedes C-Coupe C-Klasse Coupé feiert auf der IAA Premiere

Mercedes wird auf der IAA das C-Coupé präsentieren.

Mercedes GLC
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Mercedes GLC
Mehr zum Thema Erlkönige
Audi RS Q8 Erlkönig
Neuheiten
Nissan Juke Erlkönig Teaser
Neuheiten
Erlkönig Mercedes-AMG E63 T-Modell
Neuheiten