VW R Logo VW

Volkswagen R GmbH sattelt auf

Neue Modelle, neues Logo

VW will sein Angebot an R-Modellen ausbauen.– fünf neue Sport-Modelle innerhalb der kommenden 15 Monate sind geplant. Zudem wurde das R-Logo renoviert.

Das VW-Markenlogo haben die Niedersachsen schon renoviert, jetzt wurde das neue Logo für die R-Modelle vorgestellt. Es ist moderner, klarer und puristischer: Reduziert auf seine essenziellen Bestandteile und flexibel einsetzbar insbesondere in den digitalen Medien. Entwickelt wurde das neue Logo im Volkswagen Designcenter. Das neue R wird auf den echten R-Modellen sowie auf R-Line-Versionen zu sehen sein. Premiere feiert das überarbeitete R-Line Zeichen am Atlas Cross Sport R-Line in Nordamerika am 11. Oktober 2019.

Mit der Vorstellung des neuen R-Logos kündigt Volkswagen R auch seine Neuausrichtung ein. Jost Capito, Geschäftsführer Volkswagen R, sagt: „Volkswagen R bringt Emotionen in die Marke Volkswagen, und das werden wir zukünftig noch weiter ausbauen.“

VW Golf R
VW
Mit 300 PS und permanentem Allradantrieb fährt der Golf R vor. Er ist die stärkste Ausführung des Kompaktwagen-Bestsellers.

Aktuell umfasst das Angebot an R-Modellen den VW Golf und den Variant sowie den T-Roc R. Künftig sollen aber noch weitere Modelle mit dem R-Logo versehen werden. Konkrete Modelle nennt Capito nicht, aber in den kommenden 15 Monaten sollen fünf weiteren R-Modelle und sieben Derivate (R-Line-Modelle) in den Markt eingeführt werden. Dazu passend wurde am Rande der IAA von einem Performance-Modell des ID.3 gemunkelt. Den VW T-Roc R haben wir schon als Erlkönig erwischt. Denkbar sind noch R-Versionen von Passat und Arteon.

Fazit

Wenn man ehrlich ist, dann passt ein R-Modell am besten zum Golf. Ansonsten steht das VW-Portfolio nicht unbedingt per se für ausgeprägte Sportlichkeit. Ob sich das mit neuen R-Varianten ändert?

Kompakt Neuvorstellungen & Erlkönige VW ID. Kompakt Crossover E-Crossover VW ID.2 (2023) Elektro-T-Cross für 20.000-Euro

Das Elektroauto, das wohl auf einer Seat-Plattform basiert, kommt 2023.

VW
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über VW
Mehr zum Thema Kompaktklasse
10/2019, Hyundai Veloster Grappler auf der SEMA Las Vegas
Tuning
BMW 2er Gran Coupé M Performance Parts (2019)
Tuning
Neuheiten