Erlkönig Alpina XB7 Stefan Baldauf
Erlkönig Alpina XB7
Erlkönig Alpina XB7
Erlkönig Alpina XB7
Erlkönig Alpina XB7 8 Bilder

Erlkönig Alpina XB7 (2020)

X7 chic gemacht

BMW hat den X7 Ende 2018 präsentiert, jetzt zieht Alpina nach. Auf dem Nürburgring testen die Buchloer den dicken SUV auf Herz und Nieren. Unser Erlkönig-Fotograf hat sie dabei abgeschossen.

Der XB7 kommt nach der bekannten Alpina-Rezeptur daher: Edler als das Serienmodell, nicht so krawallig wie eine M-Ausführung. Dazu gibt es die klassischen Vielspeichenfelgen in 21 Zoll Größe, eine spezielle Auspuffanlage aus dem Hause Akrapovic, neue Schürzen an Heck und Front inklusive Spoilerlippe. Auch im Interieur passt Alpina den Serienwohlführaum an. Sportsitze, Sportlenkrad ,diverse Plaketten, Ziernähte sowie Leder- und Holzfinish warten auf den neuen Besitzer.

Alpina BX7 mit mehr als 600 PS

Unter der Haube verbaut Alpina den 4,4 Liter großen Biturbo-V8, der 608 PS und 800 Nm Drehmoment auf die Kurbelwelle stemmt. Damit sollte der Monster-SUV deutlich über 300 km/h rennen und in vier Sekunden auf 100 Sachen beschleunigen. Für die Gangwahl ist eine neu abgestimmt Achtgang-Automatik zuständig.

Umfrage

Sind Alpina-Modelle für Sie eine Alternative zu den BMW M-Modellen?
1188 Mal abgestimmt
Ja, Alpina baut die besseren Sportversionen.
Nein, nur ein BMW M ist ein BMW M.
Die Modelle sind nicht vergleichbar.
Ist mir egal.

Um die Alpina-Power auf die Straße zu bringen, wurde das Fahrwerk neu abgestimmt. Die Luftfederung ist mit elektronisch verstellbaren Dämpfern, einer vorausschauenden Dämpferregelung sowie Hinterradlenkung und Wankstabilisiierung verbandelt. Für maximale Sportlichkeit sorgt der Sport+-Modus, der die Karosserie um einige Millimeter absenkt.

Fraglich bleibt, ob Alpina den X7 nur mit Benziner anbieten wird. Auch ein XD7 wäre mit dem Dreiliter-Reihensechszylinder möglich. Allerdings zielt der Alpina-SUV eher auf die Klientel in China oder den USA – und dort spielt der Diesel keine Rolle.

Fazit

Alpina macht aus dem X7 keine Schönheit, aber einen SUV mit einem gewissen Chic, der sich von der expressiven Optik des Serienmodells sicher wohltuend abhebt. Da ist es egal, dass die Zutaten für Optik und Technik soweit bekannt sind.

SUV Neuvorstellungen & Erlkönige Erlkönig Audi RS Q3 Sportback Neuer Audi RS Q3 Sportback (2020) SUV-Coupé macht mächtig Dampf

Die RS-Version des Q3 Sportback leistet 400 PS.

Alpina
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Alpina
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
VW T-Cross 1.0 TSI Style, VW T-Roc 1.0 TSI Style, Exterieur
Manhart GLR 700
Tuning
Audi AI:TRAIL quattro
E-Auto