Nio ET Preview Nio

Nio ET Preview

Zukunftslimousine mit 510 Kilometern Reichweite

Shanghai Auto Show 2019

Die Shanghai Auto Show ist für das E-Auto-Startup Nio die richtige Bühne, um einen Ausblick auf eine Limousine zu geben.

Das Nio ET Preview-Concept Car präsentiert sich als eine viertürige Limousine mit coupéhaftem Dachverlauf, die ein wenig an den Audi A7 Sportback erinnert. Die typische, von den SUV-Modellen ES8 und ES6 bekannte Front verfügt über schmale LED-Scheinwerfer und eine konturierte Motorhaube. Die Seitenansicht prägen diverse Sicken und in die Karosserie eingelassene Türöffner sowie kräftige Kotflügel. Das Dach neigt sich sanft gen Heck und mündet in einem schon fast konventionellen Heck inklusive Klappe und niedrigen Leuchten.

Umfrage

Warum kaufen Sie kein E-Auto?
739 Mal abgestimmt
Zu teuer
Zu wenig Reichweite
Zu hässlich

220 kW Leistung und hohe Reichweite

Mit dem ET Preview zeigt Nio aber nicht nur die Limousine von morgen, sondern auch eine neue Antriebstechnik. Hier kombinieren die Chinesen die NCM811 Lithium-Nickel-Mangan-Akkus und hoher Energiedichte mit effizienten Permanentmagnet-Synchronmotoren vorne und Induktionsmotoren hinten. 220 kW stehen als Systemleistung zu Buche. Die Reichweite soll nach NEFZ 510 Kilometer betragen.

Mit dem Nio ET Preview präsentiert die Marke auch ihr Ladesystem bestehend aus Stationen für den Hausgebrauch, Batteriewechsel-Stationen und mobilen Ladeservices.

Nio ET Preview
Nio 1/5 Mit dem Nio ET Preview gibt das chinesische Startup einen Ausblick auf eine künftige Limousine.
Nio ET Preview Nio ET Preview Nio ET Preview Nio ET Preview Nio ET Preview
Zur Startseite
Mittelklasse Neuvorstellungen & Erlkönige BMW 3er Touring Klapp-Heckfenster bleibt, PHEV kommt Neuer BMW 3er Touring 2019 (G21)