Nissan NV300/NV400 Nissan
Nissan NV300
Nissan NV300
Nissan NV400
Nissan NV400 6 Bilder

Nissan NV300 und NV400 aufgefrischt

Transporter mit Euro-6d-TEMP-Motoren

Nissan frischt seine beiden Transporter NV300 und NV400 auf. Vor allen Dingen gibt es jetzt Motoren, die die Abgasnorm Euro 6d TEMP erfüllen

Nissan verpasst dem NV300 und dem größeren NV400 ein umfangreiches Facelift, das auch schon die Schwestermodelle Renault Trafic und Renault Master erhalten haben. Teil dieser Überarbeitung ist ein aufgewertetes Interieur. So bekommt der NV300 ein laut Hersteller verbessertes Sitzmaterial, mit satiniertem Chrom überzogene Applikationen, ein schwarzes anstelle des alten grauen Armaturenbretts und ein neues DAB-Audiosystem.

Dem NV400 spendiert Nissan ein komplett neues Armaturenbrett- und Lenkraddesign, neue Ablagen inklusive einer Schublade, ein neues Infotainmentsystem und die Möglichkeit, dafür geeignete mobile Endgeräte kabellos zu laden.

Nissan NV300
Nissan
Verbesserte Konnektivität, zukunftssichere Motoren und ein neues optionales Doppelkupplungs-Getriebe: der facegeliftete Nissan NV300.

Smartphone-Integration und mehr Sicherheit

Beide Nutzfahrzeuge sind jetzt mit Android Auto und Apple CarPlay ausgerüstet. Das Infotainmentsystem lässt sich über einen Sieben-Zoll-Bildschirm mit neuer Benutzeroberfläche bedienen. Das Menüdesign soll dem von Smartphones ähneln.

Den NV400 rüsten die Japaner mit zusätzlichen Sicherheitsfunktionen aus. So gibt es eine Lichtautomatik, automatische Scheibenwischer, einen Einparkassistenten für vorn und hinten, eine Rückfahrkamera, einen Berganfahr-Assistenten, einen Totwinkel- und einen Seitenwindwarner sowie einen Spurverlassenswarner. Gegen Einbrüche sollen zusätzliche Rücktürschlösser helfen.

Nissan NV400
Nissan
Bekommt zusätzlich viel neue Sicherheitsausstattung: Nissan NV400.

Neues Doppelkupplungsgetriebe

Der NV300 kann eine maximale Nutzlast in Höhe von 1.280 Kilogramm laden. Die Diesel-Motoren gehen bei einem 95-PS-Aggregat für die Van-Variante los. Für alle anderen Versionen stehen Triebwerke mit 120, 145 oder 170 PS zur Verfügung. Die beiden höheren Leistungsstufen sind optional mit einem neuen Doppelkupplungs-Getriebe kombinierbar.

Den NV400 bietet Nissan als Kastenwagen, Pritschenwagen, Kipper oder Passagier-Van an. Seine maximale Nutzlast beträgt zwischen 1.030 und 2.134 Kilogramm. Als Triebwerk kommt der aus dem Pickup Navarra bekannte 2,3-Liter-Diesel zum Einsatz. Er steht in den Leistungsstufen 135, 150 und 180 PS zur Verfügung. Die beiden stärkeren Versionen lassen sich wiederum optional an das neue Doppelkupplungs-Getriebe koppeln.

Umfrage

157 Mal abgestimmt
Würden Sie gern auch mal privat ein Nutzfahrzeug besitzen?
Ja, Nutzfahrzeuge sind günstig, robust und funktional.
Nein, mir reicht mein privater Pkw.

Fazit

Nissan macht die beiden Transporter NV300 und NV400 durch die Euro-6d-TEMP-Dieselmotoren zukunftssicher. Und das neue optionale Doppelkupplungsgetriebe dürfte besonders bei Fahrern beliebt sein, die sich viel im Stadtverkehr bewegen. Mit Android Auto und Apple CarPlay hält Nissan auch die Konnektivität im Nutzfahrzeugbereich auf der Höhe der Zeit.

Nutzfahrzeuge Neuvorstellungen & Erlkönige Renault Master Modellpflege 2019 Renault Master Modellpflege für 2019

Nachgelegt wurde bei Optik, Assistenzsystemen und den Motoren.

Nissan NV300
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Nissan NV300
Mehr zum Thema Baumaschinen und Nutzfahrzeuge
10/2019, Volta Truck
Startups
Mercedes Zetros (2020) Neuvorstellung
Neuheiten
ZIL-130 BMW X5 M
Neuheiten