Rezvani Vengeance Teaser Rezvani
Rezvani Vengeance Teaser
Rezvani Vengeance Teaser
Rezvani Vengeance Teaser 3 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

SUV

Rezvani Vengeance: V8-Panzer-SUV mit sieben Sitzen

Rezvani Vengeance V8-Panzer-SUV mit sieben Sitzen

Rezvani stellt in Kürze einen gepanzerten Luxus-SUV vor. Der kommt als Siebensitzer und soll unvergleichlich sein.

Die Automanufaktur Rezvani aus dem kalifornischen Irvine ist bekannt für ausgefallene Autokreationen. Jetzt kündigt Rezvani Motors den Vengeance an. Der soll in wenigen Wochen debütieren und abermals ein einzigartiges Automobil repräsentieren.

Fetter V8 und Panzerung

Rezvani beschreibt den Vengeance (englisch für Rache) als extrem luxuriösen und extrem geländegängigen Siebensitzer mit militärischer Anmutung. Bislang basierten die Rezvani-Geländewagen auf Jeep Wrangler-Fahrgestellen. Da der Vengeance sich aber kein Technikteil mit einem anderen Rezvani-Modell teilen soll, dürfte der Unterbau dieses Mal von einem anderen Hersteller kommen. Wir tippen auf ein GM-Modell. Klar ist bislang nur, dass der Vengeance auf einen klassischen Leiterrahmen mit aufgesetzter Karosserie, ein aktives Fahrwerk mit ellenlangen Federwegen und extrem große Geländereifen setzen wird. Auf der Antriebsseite ist ein 6,2 Liter großer V8 angekündigt.

Rezvani Tank X
Tuning

Zudem kommt er mit einer umfassenden Panzerung und über 20 Sicherheitsfeatures, die die Insassen vor allen möglichen Attacken schützen. Auch wenn der Vengeance unheimlich böse aussehen wird, eignet er sich laut Rezvani als voll alltagstauglicher Daily Driver. Wer jetzt schon überzeugt ist, kann den Rezvani Vengeance gegen eine Anzahlung von 500 Dollar vorbestellen.

Umfrage

7079 Mal abgestimmt
Siebensitzer-SUV – ein Fall für Sie?
Uninteressant, ich lasse niemand in mein Auto
Unbedingt, am liebsten wäre ich Busfahrer

Fazit

Rezvani kündigt mit dem Vengeance einen neuen Super-Luxus-SUV an, der wieder im Militärfahrzeug-Look antritt, gepanzert ist und Platz für sieben Passagiere bietet. Die Basis dürfte dieses Mal aus dem GM-Konzern kommen.

Zur Startseite
SUV Neuvorstellungen & Erlkönige 08/2022, Fiat Fastback Crossover für Brasilien Fiat Fastback auf Pulse-Basis Schnittiger Crossover für Brasilien

Das SUV-Coupé hört auf den Namen Fastback und nutzt die Technik des Pulse.