Seat Tarraco FR PHEV Seat
Seat Tarraco FR PHEV
Seat Tarraco FR PHEV
Seat Tarraco FR PHEV 4 Bilder

Seat Tarraco FR PHEV

Über 50 Kilometer rein elektrisch

Die spanische VW-Tochter Seat erweitert das Antriebsangebot für den SUV Tarraco um eine Plugin-Hybrid-Variante. Die kommt 2020 und soll über 50 km rein elektrisch schaffen.

Bis 2021 will Seat sechs vollelektrische und Plugin-Hybrid-Modelle an den Start bringen. Den Start macht jetzt der Seat Tarraco PHEV, der ab 2020 bestellbar sein wird und ausschließlich mit dem Ausstattungsniveau FR kombinierbar ist.

Blicken wir unter die Motorhaube. Dort haben die Spanier den bekannten 1,4-Liter-TSI-Motor mit 150 PS mit einem 115 PS starken Elektromotor kombiniert. Mit seiner Systemleistung von 245 PS und 400 Nm steigt der Tarraco PHEV in den Rang des leistungsstärksten Modells der Baureihe auf. Als Energiespeicher nutzt der Tarraco eine 13 kWh große Lithium-Ionen-Batterie, die eine rein elektrische Reichweite von über 50 Kilometer ermöglichen soll. Wer das Gesamtpotenzial des Antriebsstrangs nutzt, kann den Tarraco in 7,4 Sekunden auf Tempo 100 wuchten. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei 217 km/h liegen. Als CO2-Emissionen nach WLTP werden 50 g/km angegeben. Ladezeiten wurden noch nicht kommuniziert.

PHEV-Version im sportlichen Look

Da der Plugin-Hybrid-Tarraco nur als FR-Version zu haben sein wird, bietet seine Serienausstattung unter anderem Radlaufverbreiterungen, einen Dachkantenspoiler, den FR-Kühlergrill und 19 Zoll große Leichtmetallfelgen (optional 20 Zöller).

Erstmals gibt es im neuen Seat Tarraco FR PHEV das neue Infotainmentsystem mit seinem 9,2 Zoll großen Touchscreen. Außerdem kommt nun auch der Beifahrer in den Genuss eines elektrisch verstellbaren Sportschalensitzes. Auch für den Fahrer gibt es mit der Memory-Funktion für den elektrisch verstellbaren Sitz, dem neuen Sportlenkrad mit FR-Logo und den Aluminiumpedalen einige Upgrades.

Der Produktionsstart des Seat Tarraco FR PHEV erfolgt im Laufe des Jahres 2020.

Umfrage

18914 Mal abgestimmt
Standard- oder Plug-in-Hybrid - was favorisieren Sie?
Den Standard-Hybrid - die effizienteste Variante, um Sprit zu sparen.
Den Plug-in-Hybriden - weil er für ein paar Kilometer emissionsfrei fährt.
SUV Fahrberichte Seat Tarraco 2019 Seat Tarraco Fahrbericht Großer Spaß im großen Spanier?

Herzlichen Glückwunsch, es sind Drillinge: Seat schickt mit dem Tarraco...

Seat Tarraco
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Seat Tarraco
Mehr zum Thema Hybridantrieb
Toyota Yaris
Fahrberichte
10/2019, Jeep Compass Produktion in Melfi
Politik & Wirtschaft
Kia Niro PHEV Plug-in-Hybrid Facelift 2020
Fahrberichte