Skoda Superb Scout Skoda

Skoda Superb Scout (2019)

Mittelklasse-Kombi im Offroad-Look

Zum Facelift kommt der Skoda Superb auch als Scout. Die Variante im robusten Offroad-Look ist mit den beiden stärksten Motoren erhältlich.

Der Skoda Superb Scout im dezenten Offroad-Look soll als Crossover offenbar die Lücke zu den beliebten SUV verkleinern. Dafür kombiniert er das Automatikgetriebe stets mit dem Top-Benziner oder -Diesel sowie mit Allradantrieb und ist nur als Kombi zu haben. Darüber hinaus profitiert er wie Limosuine und Kombi vom Facelift, das Matrix-LED-Licht, Navigation mit Gestensteuerung und erweiterte Funktionen für die Assistenzsysteme mitbringt.

Bodenfreiheit, Allradantrieb, viel Leistung

Skoda Superb Scout
Skoda
Der Superb Scout liegt 15 Millimeter höher und hat serienmäßig Allradantrieb.

Ein Schlechtwegepaket spendiert dem Scout 15 Millimeter mehr Bodenfreiheit und zum robusteren Auftritt gehören Details wie Stoßfänger mit Unterfahrschutz an Front und Heck sowie zusätzliche Kunststoffverkleidungen. Im Innenraum gibt es ebenfalls besondere Designelemente wie Dekorleisten in Holz-Optik.

Doch der Superb Scout kann nicht nur hübsch, sondern auch praktisch. So bleibt das Kofferraumvolumen mit 660 Litern unverändert groß und lässt sich auf bis zu 1.950 Liter erweitern. Außerdem darf er Anhängelasten von bis zu 2.200 Kilogramm ziehen. Lieferbar ist der Scout mit dem jeweils stärksten Otto- und einem Dieselmotor. Die aufgeladenen Zweiliter-Vierzylinder leisten 190 (Diesel) und 272 PS, sie sind jeweils serienmäßig mit Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Preise wurden noch nicht genannt.

Skoda Superb Scout
Skoda 1/11 Zum Facelift kommt der Skoda Superb auch als Scout.
Skoda Superb Scout Skoda Superb Scout Skoda Superb Scout Skoda Superb Scout Skoda Superb Scout Skoda Superb Scout Skoda Superb Scout Skoda Superb Scout Skoda Superb Scout Skoda Superb Scout Skoda Superb Scout

Fazit

Mit mehr Bodenfreiheit und Beplankung wird der Skoda Superb Kombi zum Scout. Er schließt damit die Lücke zwischen Kombi und SUV.

Zur Startseite
Sportwagen E-Auto Dendrobium D-1 1.800 PS für über 1,3 Millionen Euro Elektro-Hypercar Dendrobium D-1

Der D-1 will nicht nur mit Technik, sondern auch formal beeindrucken.

Skoda Superb
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Skoda Superb
Mehr zum Thema Familienautos
BMW 3er Touring
Neuheiten
Entweder ODER BMW X1 2er Active Tourer Vergleich Aufmacher
Fahrberichte
Subaru Levorg STI Sport Japan
Neuheiten