Volvo P1800 Cyan Cyan
Volvo P1800 Cyan
Volvo P1800 Cyan
Volvo P1800 Cyan
Volvo P1800 Cyan 33 Bilder

Volvo P1800 Cyan: Retro-Coupé als echtes Männer-Auto

Volvo P1800 Cyan Retro-Coupé als echtes Männer-Auto

Gleich vorweg, der Volvo P1800 Cyan darf natürlich auch von Frauen gefahren werden, die auf Stil und Purismus stehen. Denn Cyan, die Rennsportabteilung von Volvo-Mutterkonzern Geely hat mit dem P1800 Cyan ein Restomod aufgebaut, der beides vereint.

Da ist auf der einen Seite die klassische Silhouette des legendären P1800, auf der anderen Seite wirken 426 PS auf nur 990 Kilo – ohne ABS, ESP und Bremskraftverstärker.

P1800 rundum neu aufgebaut

Damit der Zweiliter-Turbo, bekannt aus dem Volvo C30, den P1800 nicht pulverisiert, wurde das Chassis mit Stahl und Karbon-Elementen verstärkt. Dazu modellierten die Cyan-Jungs die Karosserie in Karbon neu, versetzten die Fahrgastzelle etwas nach hinten, vergrößerten die Dimensionen, die Radkästen und die Spur. Auf dem Kofferraumdeckel prangt ein verchromter Tankdeckel, die Abgase entweichen aus einem mittig angeordneten Sportauspuff.

Volvo P1800 Cyan
Cyan
Benzin-Nachschub über Kofferraumdeckel-Deckel.

In den Radkästen drehen sich 18 Zoll große Zentralverschluss-Leichtmetallfelgen mit Reifen der Größe 235/40 vorne und 265/35 hinten. Dahinter verbirgt sich eine AP-Racing-Bremsanlage, deren Vierkolbenfestsättel sich in 362er bzw. 330 Millimeter große Bremsscheiben verbeißen.

Technische Daten Volvo P1800 Cyan

Volvo P1800 Cyan  
Motorart: Reihenvierzylinder
Aufladung: Turbo
Hubraum (ccm): 2.000
Leistung (PS): 426
bei /min.: 7.000
Maximales Drehmoment (Nm): 455
bei /min.: 6.000
Getriebe: manuell
Anzahl Gänge: 5
Antreibsart: Heck
Radstand (mm): 2.446
Länge (mm): 4203
Höhe (mm): 1.220
Spurbreite vorne (mm): 1.466
Spurbreite hinten (mm): 1.489
Tankinhalt (l): 59
Bremsen vorn (mm): 362x32
Bremsen hinten (mm): 330x25,4
Räder vorne (Zoll): 8,5x18
Räder hinten (Zoll): 9,5x18
Reifen vorne: Pirelli P Zero 235/40-R18
Reifen hinten: Pirelli P Zero 265/35-R18
Gewicht (kg): 990
Gewichtsverteilung (%): 47:53

Holinger-Getriebe und ein Preis

Wer positiv beschleunigt, greift zum Schaltknüppel des manuellen Holinger-Fünfgang-Getriebes und reißt die Gänge 1 (links unten) bis 5 durch die Gassen. Den Kontakt zur Straße stellt ein einstellbares Gewindefahrwerk mit Doppelquerlenkern vorne und hinten her. Ein Sperrdifferenzial an der Hinterachse verteilt die Kraft.

Auch der Innenraum wurde im Stile des P1800 gestaltet. Rundinstrumente, teilweise in blau hinterlegt, zeigen sich mit Chromringen und klassischen Anzeigen. Wollapplikationen und Leder zieren weitere Elemente im Interieur. Der Fahrer greift in ein Dreispeichen-Sportlenkrad von Momo. Beide Passagiere nehmen vorne Platz auf tiefen Sportsitzen mit Vierpunkt-Renngurten. Sie werden im Inneren von einem Titan-Überrollkäfig geschützt.

Apropos Kraft, Sie müssen nun stark sein: Nein, der P1800 Cyan ist kein Einzelstück, er fährt ab 2021 in einer Kleinserie aus der Produktionshalle. Aber er kostet knapp 500.000 Euro.

Umfrage

1236 Mal abgestimmt
Der Volvo P1800 Cyan ist ...
... einfach geil!
... so richtig endgeil!

Fazit

Cyan, die Rennsportabteilung von Volvos Mutterkonzern Geely, hat aus dem legendären Volvo P1800 eine Rennmaschine gemacht. 426 PS treffen auf 990 Kilo in atemberaubendem Design. Und dann ist das Ding auch noch kein Einzelstück! Okay, der Preis von rund 500.000 Euro dürfte die Kleinserie ab 2021 mikroskopisch halten – was für entsprechende Exklusivität sorgen dürfte. Also, los geht’s, Konto plündern!

Volvo
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Volvo
Mehr zum Thema Sportwagen
Singer Wiesbaden
Tuning
12/2020, Techart Porsche 911 992 Turbo
Tuning
Pininfarina Battista
E-Auto