Volvo V60 Cross Country (2018)

Schlechtwege-Kombi im SUV-Look

Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) 11 Bilder

Volvo stellt mit dem V60 Cross Country die Schlechtwege-Variante seines Mittelklasse-Kombis vor. Der Allradler im SUV-Look kommt zunächst mit zwei Motoren auf den Markt, Hybrid-Varianten sollen folgen. Der D4 AWD kostet 52.350 Euro.

Der neue V60 Cross Country ist im Grunde die kleinere Version des 2016 vorgestellten V90 Cross Country. Er basiert ebenso wie der größere V90 auf der skalierbaren Produktarchitektur und verfügt über die bekannte Sicherheitsausstattung: City Safety erkennt und schützt Fußgänger, Radfahrer und große Tiere, der Pilot Assist hält das Auto bis 130 km/h in der Spur und den Abstand zum Vorausfahrenden ein. Apple Carplay und Android Auto halten über ein Smartphone die Verbindung zur Außenwelt. Sichtbarster Unterschied zum Standard-V60 sind die schwarzen Kunststoff-Anbauteile an Radläufen und Stoßfängern sowie die um sechs Zentimeter höhergelegte Karosserie. Die ist mit geänderten Stoßfängern und Höherlegung zwei Zentimeter länger, die Höhe beträgt 1,50 Meter. Die Spur ist vorn um 39 Millimeter und hinten um 23 Millimeter verbreitert.

Motoren mit 190 und 250 PS

Der V60 Cross Country startet zunächst mit zwei Motoren, dem T5-Benziner mit 250 PS und dem D4-Diesel mit 190 PS. Der Benziner erreicht maximal 230 km/h, der Diesel kommt auf 210 km/h Höchstgeschwindigkeit. Beide erfüllen die Abgasnorm Euro 6d Temp und sind nach WLTP zertifiziert. Für den Benziner sind noch keine Verbrauchswerte verfügbar, der Diesel kommt auf 5,9 bis 6,6 Liter Diesel je 100 Kilometer und 155 bis 173 g CO2/km.

Preise Volvo V90 Cross Country (2016)
Kombi mit Offroadambitionen ab 2017

Bestellbar ist er ab sofort auschließlich als 190 PS starker D4 AWD, der 52.350 Euro kostet. Allradantrieb und Automatikgetriebe sind jeweils serienmäßig. Offroadmodus und Bergabfahrhilfe deuten Schlechtwege-Ambitionen an. Zur Serienausstattung zählen 19-Zoll-Leichtmetallräder, beheizbare Komfortsitze mit Lederbezug, Ambientebeleuchtung und Echtholz-Einlagen. Später folgen der 250 PS starke T4-Benziner und Versionen mit Hybridantrieb. Der V60 Country wird auch über Care by Volvo erhältlich sein; in einer fixen Rate sind dann außer dem Kraftstoff alle Kosten enthalten, die Laufzeit reicht von einigen Monaten bis zu drei Jahren.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Fiat 500X 1.6 Multijet, Exterieur Fiat 500X 1.6 Multijet im Dauertest Kleiner Fiat-SUV mit Langzeitqualitäten? Porsche Macan S Diesel, Exterieur Porsche Macan S Diesel im Dauertest 100.000 Kilometer mit dem Kompakt-SUV
promobil
In Dalmatien endet für viele die Reise-Welt. Landschaftliche, kulturelle und klimatische Reize locken indes weiter nach Albanien, Mazedonien und Griechenland. Kroatien, Slowenien, Bosnien und Montenegro 11 Top-Stellplätze für die Balkan-Tour Supercheck Laika Kosmos 209 Kosmo-Baureihe von Laika im Test (2019) Günstiger Teilintegrierter Laika Kosmo 209
CARAVANING
Campingplatz Erlebnispark Alfsee Campingplatz-Tipp Niedersachsen Alfsee Ferien- und Erholungspark direkt am Strand Sylvan Sport Vast (2019) Sylvansport Vast (2019) Transport-Caravan mit Slide-Out-Küche
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken