New Delhi Auto Expo

New Delhi Auto Expo 2014 Foto: New Delhi Auto Expo

Die New Delhi Auto Expo findet alle zwei Jahre in Indiens Hauptstadt Neu Delhi statt. Die Automobilmesse gilt als eine der größten Messen Asiens und findet 2014 zum zwölften Mal statt. Neben der Motor Show gibt es noch eine Zulieferermesse.

Auf rund 60.000 Quadratmetern haben bei der 11. New Delhi Auto Expo 1.500 Aussteller aus 25 Ländern ihre Neuheiten präsentiert. 58 Premieren wurden über 700.000 Besuchern gezeigt. Damit soll die New Delhi Auto Expo laut der "India Times" die zweitgrößte Automesse der Welt sein.

So wurden 2012 Neuheiten in 16 Hallen und 10 Hangars dem Publikum gezeigt und über 1.100 Journalisten berichteten von der Messe. Auch die europäischen Autohersteller haben die Messe in Indien für sich entdeckt. Speziell für den indischen Markt und weitere "emerging markets" werden preiswerte Automodelle oder Versionen bekannter Baureihen aufgelegt beziehungsweise adaptiert.

Suzuki Vitara Brezza Vitara im Kleinformat für Indien Hyundai Carlino in Indien Crossover für junge Kunden
Renault KWID Concept in Delhi Baut Renault den Offroad-Smart? Chevrolet Adra Concept in Delhi Kompakt-SUV für Indien Datsun Redi-Go Concept in Delhi Go auf Schrumpfkur Tata Zest & Bolt in Delhi Indisches Kleinwagen-Doppel
Honda Vision XS-1 in Delhi Klein im Wesen, Platz für sieben VW Taigun in Delhi Kleine SUV-Studie leicht modifiziert Renault Kwid Concept in Delhi Lifestyle-Buggy mit Stau-Drohne Hyundai Xcent in Delhi Kleine Limousine für Indien
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Anzeige
Allrad Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt Range Rover Evoque 2 Range Rover Evoque 2019 Drahtmodell als Teaser
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden