Impressionen - ADAC 24h Classic - Nürburgring - Nordschleife Robert Kah / Stefan Baldauf
Impressionen - ADAC 24h Classic - Nürburgring - Nordschleife
Impressionen - ADAC 24h Classic - Nürburgring - Nordschleife
Impressionen - ADAC 24h Classic - Nürburgring - Nordschleife
Impressionen - ADAC 24h Classic - Nürburgring - Nordschleife 44 Bilder

24h Classic am Nürburgring 2015: Legendäre Autos auf legendärer Strecke

24h Classic am Nürburgring 2015 Legendäre Autos auf legendärer Strecke

Inhalt von

Alpine A110, BMW M1, Porsche 944 Turbo oder Opel Ascona A: Das 24h-Rennen Nürburgring 2015 bediente auch die Liebhaber älterer Fahrzeuge. Wir haben die Bilder vom 24h Classic Rennen.

Einen Tag vor dem Startschuss zur 43. Auflage des 24h-Rennens am Nürburgring 2015 reisten die Zuschauer erst einmal in die Vergangenheit. Und bekamen beim 24h Classic Rennen diverse Leckerbissen mit Kultstatus zu sehen. Zum Beispiel alte BMW M3 im Racing-Design. Oder Autos à la Opel Kadett, Manta A, BMW 2002 TI, Ford Capri 2.6 RS und Renault R5 GT Turbo.

Porsche 935 K1 der schnellste Klassiker

Beim 24h Classic Rennen, das am Freitag-Nachmittag ausgetragen wurde, bolzten die Fahrer in ihren alten Kisten über die legendäre Nordschleife - und zwar nicht mit Halbgas, sondern ordentlich Schmackes. So manch einer übertrieb es bei der 180-minütigen Hatz, und versenkte sein altes Schmuckstück gar in den Leitplanken. Kein schönes Bild.

Über den Zielstrich brausten als Erste zwei Porsche 935 K1. Am Steuer des Siegerautos: Daniel Schrey. Auf dem Fahrersitz des Zweitplatzierten: Michael Schrey.  

In unserer Fotoshow haben wir für Sie die Trainings- und Rennbilder vom 24h Classic zusammengefasst.

Mehr zum Thema 24h-Rennen Nürburgring
Kévin Estre -Porsche 911 GT3 R - Manthey-Racing - Startnummer #911 - 24h-Rennen Nürburgring - Nürburgring-Nordschleife - 6. Juni 2021
Mehr Motorsport
Podium - 24h-Rennen Nürburgring - Nürburgring-Nordschleife - 6. Juni 2021
Mehr Motorsport
Sieger Manthey Porsche - 24h Nürbrugring - 6. Juni 2021
Mehr Motorsport
Mehr anzeigen