6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

3 Modelle im EuroNCAP-Crashtest

Qashqai, C-Klasse und i10 gegen die Wand

05/2014 EuroNCAP Crashtest Nissan Qashqai Foto: EuroNCAP 29 Bilder

Im aktuellen EuroNCAP-Crashtest stellen sich die Mercedes C-Klasse, der Hyundai i10 und der Nissan Qashqai den Anforderungen der der Tester. Nicht alle räumen dabei 5 Sterne ab.

14.05.2014 Uli Baumann

Die neue Mercedes C-Klasse trägt nicht nur auf Wunsch einen Stern auf der Haube, sondern künftig auch eine 5-Sterne-Wertung im Crashtest-Zeugnis. In der Insassenwertung räumte der Schwaben in allen Kriterien hohe Wertungen ab und erreichte so 35 Punkte und eine 92%-Notierung. Leichte Kritik gab es nur für die hinteren Kopfstützen beim Heckaufprall und für die leicht erhöhten Werte beim seitlichen Pfahlcrash. Auch bei der Kindersicherheit und der Sicherheitsaustattung fuhr die C-Klasse ein gutes Ergebnis ein. Beim Fußgängerschutz wurde lediglich die Motorhaubekante als zu hart eingestuft.

05/2014 EuroNCAP Crashtest Mercedes C-Klasse
Mercedes C-Klasse holt im Crashtest 5 Sterne 3:28 Min.

Hyundai i10 holt nur vier Sterne

Ebenfalls eine Fünf-Sterne-Wertung konnte der neu aufgelegte Nissan Qashqai einfahren. Beim Insassenschutz gab es nur bei der Schutzwirkung der hinteren Kopfstützen beim Heckaufprall Kritik durch die Tester. Auch bei den Kriterien Kindersicherheit und Sicherheitsaustattung konnte der Japan-SUV überzeugen. Beim Fußgängerschutz wurden die zu harten Bereiche an der Motorhaubenkante und im Bereich der A-Säulen bemängelt.

Lediglich zu einer Vier-Sterne-Wertung im EuroNCAP-Crashtest hat es für den neuen Hyundai i10 gereicht. Die Crashergebnisse beim Insassenschutz waren eigentlich ordentlich, allerdings hatte sich beim Pfahlcrash die hintere Türe geöffnet. Wie beim Mercedes wurden auch beim Hyundai die hinteren Kopfstützen kritisiert. Gute Noten gab es auch für die Kindersicherheit, die Sicherheitsausstattung und den Fußgängerschutz. Bei letzterem wurden die harten Motorhauben Ecken bemängelt.

Anzeige
Hyundai i10 1.0, Frontansicht Hyundai i10 ab 97 € im Monat Sixt Neuwagen: Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Hyundai i10 Hyundai Bei Kauf bis zu 28,02% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Heftvorschau auto motor und sport, Ausgabe 24/2017
Heft 24 / 2017 9. November 2017 182 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden