407

Peugeot nennt die Preise

Foto: Peugeot 13 Bilder

Am 15. Mai startet Peugeot mit seinem neuen Mittelklassemodell 407 als Limousine und Kombi in jeweils drei Ausstattungsniveaus auf dem deutschen Markt. Die Stufenheckvariante startet zu Preisen ab 20.600 Euro, der Kombi SW bei 21.900 Euro.

Basismotor ist dabei jeweils ein 1,8-Liter-Benziner mit 116 PS. Die 136 PS-Version des Franzosen startet ab 21.800 Euro, respektive 23.100 Euro für den SW. Wer eine Automatik möchte, muss jeweils 1.300 Euro Aufpreis einkalkulieren. Wer auf den 2,2-Liter mit 158 PS schielt, muss wenigstens 24.700 Euro investieren, der Kombi steht ab 26.000 Euro abholbereit. Das Topmodell der 407-Baureihe, der Dreiliter-V6 mit 211 PS kostet in der Limousine wenigstens 29.400 Euro, im Kombi 30.700 Euro. In beiden Fällen ist die Sechsstufen-Automatik aber schon serienmäßig dabei.

Günstigster Diesel ist der 109 PS starke 1,6-Liter-Vierzylinder, der in der Limo ab 22.100 Euro und als Kombi ab 23.400 Euro zu haben ist. Der große Diesel mit zwei Liter Hubraum und 136 PS kostet ab 23.600 Euro respektive 24.900 Euro im Kombi.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Neues Heft
Top Aktuell Renault-Nissan-Boss Ghosn verhaftet Vorwurf der Untreue
Beliebte Artikel Silhouette Peugeot-Studie mit Mittelmotor Peugeot 407 Sprung nach vorn
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad 11/2018, DAMD Suzuki Jimny Little G Suzuki Jimny Tuning G-Klasse-Look für den Japan-Offroader Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu