Abarth 595 Turini

Sondermodell mit 1.800 Euro Preisvorteil

Abarth 595 Turini Foto: Abarth 3 Bilder

Abarth präsentiert den 595 Turini als neues Sondermodell. Das Modell wurde 36 Jahre nach dem Monte-Sieg von Röhrl/Geistdörfer nach dem legendären Alpenpass benannt.

Zum Sondermodell macht den Abarth 595 Turini in erster Linie seine erweiterte Ausstattung. So sind eine fünfstufige Sitzheizung für Fahrer- und Beifahrer, ein zusätzlicher Satz Winterräder, montiert auf 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Bi-Xenon-Scheinwerfer, Parksensoren hinten, ein automatisch abblendender Innenspiegel, eine Radioantenne im Seitenfenster und die zur Außenlackierung passenden Bremssättel in der Sonderausstattung erhalten.

Der Turini enthält das Entertainment- und Navigationssystem UconnectTM HD-Nav, das über einen sieben Zoll-Touscreen bedient werden kann. Die drahtlose Einbindung von Smartphones über Bluetooth ist ebenfalls möglich.

Käufer sparen 1.800 Euro

Der 595 Turini ist nur mit manuellen Schaltgetriebe erhältlich und wird von einem 165 PS starken Turbobenziner angetrieben. Das Sondermodell ist in Podio Blau und Gara Weiß erhältlich. Die Sportsitze sind jeweils auf die Außenfarbe abgestimmt und in braun oder schwarz verfügbar.

Die Serienausstattung des Abarth umfasst Klimaautomatik, getönte Scheiben hinten, 17-Zoll-Leichtmetallräder mit Sommerreifen sowie ein Sportfahrwerk mit Tieferlegung und Stoßdämpfer von Koni mit FSD-Technologie (Frequency Selective Damping) an der Hinterachse.

Der Grundpreis für die blaue Edition des Sondermodells beträgt 26.085 Euro, die weiße Version kostet ab 26.125 Euro. Der Preisvorteil soll bei 1.800 Euro liegen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“
Beliebte Artikel Abarth 595C, Citroën DS3, Mini Roadster, Heckansicht Abarth 595C, Citroën DS3, Mini Roadster Großes Vergnügen im kleinen Cabrio Fiat 500C Abarth, Genf2010 Abarth Punto Evo, 500 C Zwei neue Top-Modelle vom italienischen Skorpion
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu